Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren

GESUND AUFWACHSEN

Der AOK Rheinland/Hamburg liegt die Kindergesundheit besonders am Herzen. Im Rahmen der Initiative GESUND AUFWACHSEN bietet sie Präventionsprogramme an, die Kinder und Familien nachhaltig zu einem gesünderen Lebensstil motivieren.

Präventionsangebote der AOK Rheinland/Hamburg für Kitas

Die Gesundheitskasse steht Kita-Teams und Eltern nicht nur mit Beratung, sondern auch mit alltagstauglichen Angeboten und hochwertigen Spiel- und Übungsmaterialien zur Seite, die unter wissenschaftlicher Begleitung entwickelt wurden. Der wichtigste Erfolgsfaktor ist dabei immer der gleiche: Erziehende und Kinder sollen Spaß an der Vermittlung der Inhalte haben.

Die Kosten für die Schulungen, die Materialien zur Umsetzung sowie die Beratung werden komplett von der AOK Rheinland/Hamburg getragen. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Weitere Leistungen der AOK

Baby-Kind-Erste-Hilfe-Seminar – Lernen Sie, wie Sie in einem Notfall mit Babys und Kindern handeln.
Mehr erfahren
Movember ist eine Präventionskampagne für Männer. Welche Rolle der Schnurrbart dabei spielt.
Mehr erfahren
Wenn die Belastung im Familienalltag die Gesundheit bedroht, kann eine Mutter-Kind-Kur oder Vater-Kind-Kur helfen.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

JolinchenKids – fit und gesund in der KiTa

Ernährung, Bewegung und seelisches Wohlbefinden von Kindern bis sechs Jahren stehen im Mittelpunkt des kostenlosen AOK-Programms.

Erlebnisraum U-Boot erklärt Kindern Gesundheit

Die AOK erklärt Kindern Gesundheit – ganz spielerisch im Erlebnisraum U-Boot.

App „AOK Mein Leben“

In der App „AOK Mein Leben“ können Sie seit 1.1.2021 Ihre Gesundheitsdaten jederzeit abrufen.

Kontakt zu meiner AOK Rheinland/HamburgOrt/Kasse ändern

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite
Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen.