Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Der ganz besondere Auslandsschutz: AOK Rheinland/Hamburg unterstützt Studenten "Around the world"

Ob ein Studiensemester in den USA oder ein Au-Pair-Job in Australien – Hauptsache, man kann sich auch fernab von der Heimat im Fall der Fälle auf seine Krankenkasse verlassen.

17.04.2013

Die AOK Rheinland/Hamburg bietet ihren Versicherten mit dem exklusiven vigo akzent „Around the world"-Tarif einen maßgeschneiderten Auslandsschutz für kleines Geld an. Studenten, Sprachschüler, Au-Pair oder Work & Traveller bis zum 35. Lebensjahr können sich so vollständig auf ihren Auslandsaufenthalt konzentrieren.

Den Tarif gibt es in zwei Varianten, er richtet sich ganz nach den individuellen Bedürfnissen. Aber egal, ob Jahrestarif für bis zu 12 Monate Auslandsaufenthalt (schon ab 26,50 Euro/monatlich) oder Mehrjahrestarif für bis zu 60 Monate (ab 44 Euro/monatlich) – die Leistungen sind in beiden Fällen überzeugend. Von der Gesundheitssystemberatung vor dem Auslandsaufenthalt bis hin zur Kostenübernahme bei ärztlicher und zahnärztlicher Behandlung vor Ort – der Versicherte wird optimal versorgt. Und natürlich besteht die Möglichkeit, den Versicherungsschutz während der Semesterferien auch im Heimatland weiterlaufen zu lassen.

„Wir möchten unseren jungen Kunden die Sorge nehmen, in einem fremden Land plötzlich mit einer unzureichenden Absicherung dazustehen. Deshalb bieten wir ihnen in Kooperation  mit der vigo Krankenversicherung einen Tarif an, der keine Wünsche offen lässt“, erklärt Rolf Buchwitz, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der AOK Rheinland/Hamburg.

Sie haben Fragen zu vigo akzent „Around the world“? Unter www.aok-on.de/rh/aroundtheworld gibt es alle Informationen zum Angebot. Oder Sie nutzen die persönliche Beratung in einer der 111 AOK-Geschäftsstellen.

Pressekontakt

AOK Rheinland/Hamburg
Die Gesundheitskasse
Stabsstelle Presse
André Schall
E-Mail: andre.schall@rh.aok.de
Telefon: 0211 8791-1539
Telefax: 0211 8791-1232