Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Bewegung und Sport

Gesundes Lernen braucht Bewegung. Denn Sport und Bewegung geben Energie und stärken die geistige Fitness. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Schule bewegungsfreudig zu gestalten.

Fit durch die Schule

„Fit durch die Schule“ ist eine Initiative der AOK Rheinland/Hamburg in Zusammenarbeit mit dem Schulministerium Nordrhein-Westfalen und der Behörde für Schule und Berufsbildung in Hamburg. Ziel ist es, Kinder, die wenig bis gar kein Interesse am Sport haben, für mehr Bewegung und den Spaß am Sport zu begeistern. Dafür unterstützen wir Lehrkräfte bei ihrem Engagement im Bereich Sport und Bewegung mit vielfältigen Angeboten.

Schulförderung

Die Initiative unterstützt Schulen mit bis zu 5.000 Euro bei der Entwicklung von Bewegungs-, Spiel- und Sportangeboten des außerunterrichtlichen Schulsports. Zusätzlich helfen wir bei der Zusammenarbeit mit externen Partnern, wie regionale Sportvereine, um eine breite Angebotspalette zu sichern.

Welche Schulen können teilnehmen?

„Fit durch die Schule“ richtet sich an weiterführende Schulen im Rheinland und in Hamburg. Der Bewerbungszeitraum startet in der Regel zu Beginn eines Kalenderjahres.

Das könnte Sie auch interessieren

Wer seine eigenen Ressourcen stärkt, ist auch im Beruf stark. In unserem Workshop lernen Lehrer sich innerlich gegen Stress zu wappnen.
Mehr erfahren
Gesunde Schulverpflegung erfordert ein hohes Engagement. Begeistern Sie Ihre Schüler kreativ für moderne und gesunde Ernährung.
Mehr erfahren
Internetsucht vorbeugen! Lehrkräfte können mit dem Präventionsangebot „Immer On?“ ihre Schüler über Medienkonsum aufklären.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.