Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

AOK Rheinland/Hamburg schreibt Förderpreis für das „Starke Kids Netzwerk“ aus

AOK Rheinland/Hamburg schreibt Förderpreis für das „Starke Kids Netzwerk“ aus. TV-Moderatorin Birgit Schrowange wird Kinderbotschafterin der AOK Rheinland/Hamburg.

(Düsseldorf, 12.2.2008) – Mit der Ausschreibung des Förderpreises „Starke Kids Netzwerk“ will die AOK Rheinland/Hamburg stärker auf das Thema Kinder- und Jugendgesundheit in der Öffentlichkeit aufmerksam machen. Ausgezeichnet werden sollen Projekte in allen Regionen des Rheinlandes aus den Bereichen gesunde Ernährung, Bewegung, Stressbewältigung, Suchtmittelvermeidung oder ein Mix dieser Bereiche. Bewerben können sich Bildungseinrichtungen wie Kindergärten und Schulen, Freizeiteinrichtungen, Vereine und Institutionen sowie Ärzte und Krankenhäuser, die Projekte in der Kinder- und Jugendgesundheit durchführen. Die ausgezeichneten Projekte erhalten einen Förderpreis von bis zu 3.000 Euro. Anmeldeschluss ist der 9. Mai 2008. Informationen sind in jeder Geschäftsstelle der AOK Rheinland/Hamburg oder im Internet unter www.aok.de/rh zu erhalten.

Ziel der Initiative ist es, bei Kindern und Jugendlichen Gesundheitsrisiken zu minimieren. Die gesundheitliche Situation von Kindern und Jugendlichen hat sich in den letzten Jahren deutlich verschlechtert. Über 15% der Jugendlichen sind übergewichtig, 6% sind sogar stark übergewichtig. Etwa ein Drittel aller übergewichtigen Kinder und Jugendlichen leidet unter Bluthochdruck. Die Neuerkrankungen an Typ-2-Diabetes haben sich in den vergangenen zehn Jahren verfünffacht.

Als Gesundheitskasse fördert die AOK Rheinland/Hamburg mit vielen Projekten die Stärkung der Kinder- und Jugendgesundheit. Mit frühzeitiger Prävention wird beabsichtigt, dass aus Kindern mit einer positiven Einstellung zur Gesundheit auch Erwachsene mit einem gesundheitsförderlichen Lebensstil werden. Mittlerweile bietet die AOK Rheinland/Hamburg flächendeckend Präventionsangebote für Kinder und Jugendliche zwischen drei und 18 Jahren an und erreicht damit jährlich rund 150.000 Kinder und Jugendliche sowie ebenso viele Erwachsene – Eltern, Erzieherinnen und Lehrer.
TV-Moderatorin Birgit Schrowange wird Botschafterin für die Kinder- und Jugendgesundheit

Um das Thema Kinder- und Jugendgesundheit zu begleiten, wird sich die TV-Moderatorin Birgit Schrowange 2008 für den Förderpreis „Starke Kids Netzwerk“ als Botschafterin für die Gesundheit der Kinder und Jugendlichen engagieren. Birgit Schrowange wird neben anderen Terminen persönlich auch an mehreren regionalen Preisverleihungen sowie an der Abschlussveranstaltung im August 2008 teilnehmen.

Eine vollständige Übersicht der Angebote der AOK Rheinland/Hamburg zur Prävention und Gesundheitsförderung bei Kindern und Jugendlichen können Sie sich hier ansehen.

Pressekontakt

Kontakt für Journalisten:
Stabsstelle Medien in Düsseldorf
Dr. Ellen v. Itter
FON: 0211 8791 12 62
FAX: 0211 8791 11 25
E-Mail: ellen.vonitter@rh.aok.de

Stabsstelle Medien in Hamburg
Ulrike Zeising
FON: 040/20 23 49 38
FAX: 040/ 20 30 49 07
E-Mail: ulrike.zeising@rh.aok.de