Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

AOK-Baby-Telefon: Beratung rund ums Baby

Am AOK-Baby-Telefon erhalten Eltern Hilfe bei medizinischen Fragen rund um die Gesundheit ihres kleinen Nachwuchses.

Medikamenten-BeratungfürSchwangereundStillende

DieFachärzteundApothekervonClarimedisbeantwortenIhnenauchFragenzurVerträglichkeitvonMedikamenteninderSchwangerschaftoderwährendderStillzeit.UndfürbesondereAnfragenstehenwirinKontaktmitdenExpertenvomBeratungszentrumfürEmbryonaltoxikologiederCharité-UniversitätsmedizininBerlin.

KontaktAOK-Baby-Telefon

DasBaby-TelefonisteinexklusiverServicefürVersichertederAOK.UnsereExpertensindunterdenfolgendenTelefonnummernrundumdieUhrfürSieerreichbar:

KostenfreieRufnummer:08000326326
RufnummerausdemAusland:004922191406914*

*DieKostenfüreinenAnrufausdemAuslandüberFest-oderMobilfunknetzrichtensichnachdemTarifdesausländischenNetzbetreibers.

WeitereInfos

<linkhttps://vigo.de/de/vorbeugen/familie_und_kinder/uebersicht_familie_und_kinder.html_blankexternal-link"ExternerLinkzurSeitevigoOnline.EsöffnetsicheinneuesBrowserfenster.">DamitihrKindgesundbleibt:hilfreicheTippsundInfosaufvigo.de

Kinderärzte am Telefon

Ob Krankheitssymptome oder ungeklärte Fragen beim Kinderarzt – geht es um die Gesundheit Ihres Babys, brauchen Sie schnell Gewissheit. Die Clarimedis-Experten am AOK-Baby-Telefon sind deshalb an 365 Tagen 24 Stunden für Sie erreichbar. Unsere Kinderärzte und Kinderkrankenschwestern helfen Ihnen bei Fragen zu den Themen:

  • Kindergesundheit und Kinderkrankheiten
  • Vorsorge- und U-Untersuchungen
  • Impfungen
  • Ernährung
  • Nachbereitung eines Arztbesuchs
  • Schwangerschaft und Geburt

Weitere Leistungen der AOK

Baby-Kind-Erste-Hilfe-Seminar – Lernen Sie, wie Sie in einem Notfall mit Babys und Kindern handeln.
Mehr erfahren
Die AOK bietet die Teilentfernung der Gaumenmandeln (Tonsillotomie) bei Kindern als Leistung mit Kostenübernahme bzw -beteiligung an.
Mehr erfahren
Die AOK übernimmt bei Kindern und Jugendlichen die Kosten für Vorsorge und Behandlung der Zähne.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Fieber, Husten, Wachstumsschmerzen. Das können Eltern machen, wenn das Kind krank ist.
Mehr erfahren
Die meisten Kinder tragen zwei bis drei Jahre lang Windeln. Die Frage, wie und mit welcher Art von Windeln gewickelt werden soll, gehört deshalb zum Alltag von Eltern.
Mehr erfahren
Machen Sie Ihre Wohnung für Ihr Baby so sicher wie möglich. Die AOK hilft Ihnen dabei.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

  • Arztterminservice
  • Zweitmeinungsservice

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.