Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Rheinland/Hamburg
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

14 Kliniken aus dem Rheinland unter den Besten in NRW

AOK Rheinland/Hamburg und BARMER GEK stellen ergebnisse der Patientenzufriedenheitsstudie "PEQ" vor.

08.08.2013

Lob aus dem Krankenbett: 14 Kliniken aus dem Rheinland gehören zu den besten 20 Prozent in Nordrhein-Westfalen. Das zeigt eine aktuelle Auswertung der Patientenzufriedenheitsstudie „PEQ“, die AOK Rheinland/Hamburg und BARMER GEK am Donnerstag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Düsseldorf vorgestellt haben. Bewertet wurden die vier Bereiche „Ärztliche Versorgung“, „Organisation und Service“, „Pflegerische Betreuung“ und „Weiterempfehlung“.

„PEQ“ (Patients‘ Experience Questionnaire) stellt die größte Patientenbefragung in Deutschland dar, durchgeführt von AOK, BARMER GEK und der „Weissen Liste“, einem gemeinsamen Projekt der Bertelsmann Stiftung und der Dachverbände der größten Patienten- und Verbraucherorganisationen. Bis heute haben in Nordrhein-Westfalen rund 124.000 Versicherte - davon 69.000 aus dem Rheinland - einen Fragebogen ausgefüllt.

„Bei der schwierigen Entscheidung für ein Krankenhaus können Patientenerfahrungen neben den anderen Informationen zur Qualität und zum Leistungsangebot der Kliniken wichtige Anhaltspunkte liefern. Immer mehr Versicherte wünschen sich solche Informationen im Vorfeld eines Krankenhausaufenthalts“, sagte Matthias
Mohrmann, Vorstandsmitglied der AOK Rheinland/Hamburg.

„Die Zufriedenheit mit der Versorgung in Krankenhäusern ist insgesamt hoch, aber im Vergleich der einzelnen Häuser oder Fachabteilungen zeigen sich die Unterschiede. Mit der Befragung erheben wir systematisch die Erfahrungen von Patienten und geben anderen die Möglichkeit, sich daran zu orientieren“,  ergänzt Heiner Beckmann, Landesgeschäftsführer der BARMER GEK NRW.

Seit Start der fortlaufenden Befragung im November 2011 wurden bundesweit über 1,5 Millionen Versicherte von AOK und BARMER GEK zu ihren Erfahrungen während des Krankenhausaufenthalts befragt.

Von den 147 Krankenhäusern aus dem Rheinland, für die bereits Ergebnisse veröffentlicht sind, gehören die folgenden Häuser in jeder der vier Auswertungskategorien zu den 20 Prozent, die bei der Patientenbefragung im Bundesland NRW am besten abschneiden (in alphabetischer Sortierung):

  • Capio Klinik im Park - 40721 Hilden
  • Eifelklinik St. Brigida GmbH & Co. KG - 52152 Simmerath
  • Fabricius-Klinik Remscheid GmbH - 42853 Remscheid
  • Kliniken Essen Süd Katholisches Krankenhaus St. Josef gGmbH - 45239 Essen
  • Krankenhaus Wermelskirchen GmbH - 42929 Wermelskirchen
  • Kreiskrankenhaus Dormagen - 41540 Dormagen
  • Luisenhospital - 52064 Aachen
  • LVR-Klinik für Orthopädie Viersen - 41749 Viersen
  • Paracelsus-Klinik Golzheim - 40474 Düsseldorf
  • Rheintor Klinik - 41460 Neuss
  • St.-Marien-Hospital - 53115 Bonn
  • St. Elisabeth-Hospital - 40668 Meerbusch-Lank
  • St. Elisabeth-Krankenhaus Köln GmbH - 50935 Köln
  • Städt. Krankenhaus Nettetal GmbH - 41334 Nettetal

Die kompletten Ergebnisse werden im Krankenhaus-Vergleichsportal der Weissen Liste sowie in den darauf basierenden Portalen von AOK und BARMER GEK veröffentlicht. Voraussetzung für die Ergebnisveröffentlichung sind mindestens 75 ausgefüllte Fragebögen zum jeweiligen Krankenhaus oder 50 zur jeweiligen Fachabteilung.

Das Krankenhaus-Vergleichsportal unterstützt Patienten bundesweit bei der Suche nach einem geeigneten Krankenhaus für ihre Behandlung. Sie können dort schauen, welche Erfahrungen andere Patienten während ihres Aufenthalts gemacht haben. Das Portal, das sich auch an Patientenberatungsstellen und Ärzte richtet, informiert zudem darüber, wie häufig und mit welcher Qualität bestimmte Krankenhäuser eine Behandlung durchgeführt haben. Das Angebot ist unter den folgenden Adressen online abrufbar, Basis ist jeweils die Weisse Liste:

Pressekontakt

AOK Rheinland/Hamburg
Die Gesundheitskasse
Stabsstelle Presse
André Schall
E-Mail: andre.schall@rh.aok.de
Telefon: 0211 8791-1539
Telefax: 0211 8791-1232

BARMER GEK NRW
Dr. Ursula Bertels
Mecumstr. 10
40223 Düsseldorf
E-Mail: Ursula.Bertels@barmer-gek.de
Tel.: 0800 332060 673308