Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK PLUS
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Blog

Das AOK PLUS-Blog

Herzlich Willkommen auf unserem AOK PLUS-Blog. Hier schreibt ein buntes Autoren-Team aus der Unternehmenskommunikation. Wir sind echt grün: vom AOK-Urgestein bis zum Trainee. Wir posten zu hoffentlich allgemein interessierenden Neuigkeiten aus der Gesundheitsbranche, geben Einblicke in die AOK-Welt und teilen auch gerne unsere persönliche Sicht der Dinge. Weil Kommunikation nicht auf der Einbahnstraße funktioniert, laden wir Sie ein, unsere Beiträge zu kommentieren, Fragen zu stellen und Ihre Meinung mitzuteilen. Sie sind uns wichtig und willkommen.

Die Autoren dieses Blogs

Thema vorschlagen

VITA im Vogtland

Das ambulanter Versorgungsprogramm VITA bieten die Paracelsusklinik Adorf/Schöneck und der AOK PLUS seit 2019 für berufstätige AOK-Versicherte an, die an einer chronischen Krankheit leiden und einen Body-Maß-Index ab 30 haben. Es soll helfen, langwierige Gesundheitsbeschwerden durch eine langfristige Lebensstiländerung und mehr Gesundheitskompetenz zu verringern und zu heilen.  Nach einer Bestandsaufnahme absolvieren die Teilnehmer ein fünfwöchiges konzentriertes […]

11.06.2020Autor: Ute-Barbara FriedrichRubrik: Versorgung und Innovation 0

Das ambulanter Versorgungsprogramm VITA bieten die Paracelsusklinik Adorf/Schöneck und der AOK PLUS seit 2019 für berufstätige AOK-Versicherte an, die an einer chronischen Krankheit leiden und einen Body-Maß-Index ab 30 haben. Es soll helfen, langwierige Gesundheitsbeschwerden durch eine langfristige Lebensstiländerung und mehr Gesundheitskompetenz zu verringern und zu heilen.  

Nach einer Bestandsaufnahme absolvieren die Teilnehmer ein fünfwöchiges konzentriertes berufsbegleitendes Gruppenprogramm mit Ernährungs-, Bewegungs- und Verhaltenstherapie. Anschließend testen die Patienten in ihrem häuslichen Umfeld die neuen Erkenntnisse aus. Nach sechs Monaten gibt es dann einen umfassenden Check-up-Termin gemeinsam mit dem Arzt. Besprochen wird, wie stabil die neuen Einsichten in den Alltag eingebaut werden konnten und welche gesundheitlichen Erfolge erkennbar sind.

Programm wirkt

Mit den ersten achtzig Teilnehmer, welche die halbjährliche Intensiv-Phase beendet haben, gab es nun eine erste Zwischenbilanz. Fazit: Das Programm kommt gut an. Fast alle Teilnehmer hatten mindestens eine Kleidergröße „eingebüßt“, den Bauchumfang verringert und ihr biologisches Alter verjüngt. Alle sind motiviert, mit der erlernten Gesundheitskompetenz ihren Alltag nun selbst stabil gesundheitsfördernder zu gestalten.

Nach zwölf Monaten können die Teilnehmer das Erlernte im Gruppentreff auffrischen und Erfahrungen austauschen. Bis zu zwei Jahre nach Therapiebeginn ist auch das VITA-Webportal nutzbar. Das hilft beim Dranbleiben an den Vorsätzen auch im Langzeit-Alltag.

Im Video erklärt Walter Manthey, Facharzt im Programm VITA, wie das Programm abläuft und wie man teilnehmen kann:

Programm geht weiter

Interessierte in der Vogtlandregion können sich bei der AOK PLUS , bei ihrem Hausarzt, direkt in der Paracelsusklinik Adorf/Schöneck und auf der VITA-Homepage über das Programm informieren.


Weiterführende Links:

VITA Website

VITA I: Mitmachen ist gefragt

VITA II: Lebensstil Coaching im Vordergrund

Kommentare (0)

Bisher gibt es keine Kommentare zu diesem Beitrag.

Beitrag kommentieren
Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtangaben.
Thema vorschlagen

Sie möchten ein bestimmtes Thema gerne von uns im AOK PLUS-Blog beleuchtet wissen?

Sicherheitskontrolle
Lösen Sie die Aufgabe, um das Formular abzusenden.
* Pflichtfeld