Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK PLUS
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

OsteoporosePLUS-Programm

Osteoporose-Patienten benötigen fachärztliche Beratung und einen vom Osteologen bereitgestellten Therapieplan, der auf die Bedürfnisse des Patienten individuell reagieren kann. Mit dem OsteoporosePLUS-Programm steht Ihnen ein fachkundiger Osteologe zur Seite, der die Planung und Durchführung einer auf Sie ausgerichtete Therapie übernimmt und Sie in allen Osteoporose-Belangen unterstützt.

Wer kann teilnehmen?

Versicherte der AOK PLUS, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und an Osteoporose leiden. Die Teilnahme ist freiwillig und kostenfrei. Sie beginnt mit der Einschreibung bei einem Osteologen und dauert bis zum Ende des Teilnahmejahres.

Welche Vorteile haben Sie?

  • regelmäßige leitliniengerechte Behandlung beim Osteologen nach individuellem Therapieplan
  • frühzeitiges Erkennen eines Frakturrisikos
  • Gewährleistung einer abgestimmten Arzneimitteltherapie
  • Schulungen zur Krankheit, möglichen Risiken und deren Vermeidung
  • vernetzte Betreuung durch Hausarzt und Osteologe bei stabilem Krankheitsverlauf
  • Verhinderung von Folgefrakturen und Spätkomplikationen
  • Vermeidung von Krankenhausaufenthalten, Rehabilitations- und Pflegemaßnahmen
  • Verbesserung der Lebensqualität

Welche Inhalte hat das Programm?

Mit dem Eintritt in das Programm pflegen Sie in allen Osteoporose-Belangen intensiven Kontakt mit Ihrem Osteologen:   

  • Der Osteologe erstellt einen individuellen Therapieplan für den Patienten.   
  • Der Patient verpflichtet sich, den Therapieplan einzuhalten.   
  • Der Osteologe überprüft regelmäßig den Therapieplan und passt ihn gegebenenfalls an.   
  • Der Osteologe informiert den Patienten im frühen Erkrankungsstadium über erforderliche Änderungen seine Lebensstils.   
  • Bei stabilem Krankheitsverlauf kann der Hausarzt die weitere Betreuung übernehmen.   
  • Ist die Krankheit bereits fortgeschritten, betreut der Osteologe den Patienten und schult ihn zum Umgang mit der Erkrankung.   
  • Der Patient erklärt sich bereit, nur den von ihm gewählten Osteologen für die Behandlung aufzusuchen (dies gilt nicht im Vertretungsfall, in Notfällen oder während einer urlaubsbedingten Abwesenheit).

Wer erbringt die Leistungen?

Alle Osteologen aus Sachsen und Thüringen beteiligen sich an dem Programm.

Das könnte Sie auch interessieren

Das Behandlungsprogramm PsycheAktiv bietet komplexe und abgestimmte Therapieschritte. Es unterstützt die Teilnehmer bei der Bewältigung des Alltags. Lesen Sie hier mehr:
Mehr erfahren
TeleDoc PLUS ist ein Versorgungsangebot, das die Versorgung im Hausbesuch telemedizinisch ergänzt.
Mehr erfahren
Die wichtigsten Infos und Tipps, um den richtigen Pflegedienst zu finden.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK PLUS

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.