Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK PLUS
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...

Hilfsmittel: Kontinuierliche Glukosemessung (CGM)

Die kontinuierliche Glukosemessung ergänzt die herkömmliche Blutzuckermessung. Die Therapie kann damit besser gesteuert werden.

Real-Time-Messgeräte (rtCGM)

Bisher war für Betroffene die häufige Blutzuckermessung mit einem Stich in den Finger verbunden. Bei der kontinuierlichen Glukosemessung (engl.: Continuous Glucose Monitoring, CGM)  wird durch einen dauerhaften im Unterhautfettgewebe befindlichen Sensor der Glukosewert in Echtzeit „real time“ gemessen.

Die Werte werden automatisch an ein Empfängergerät gesendet oder können ausgelesen werden.

Vorteile für Kinder und Berufstätige

Besonders für Kinder und Berufstätige ist diese Messung komfortabler als bisher: Die hygienischen Anforderungen sind geringer und Messungen sind damit auch in Kita, Schule und Beruf unkompliziert möglich.

Voraussetzungen für die Kostenübernahme

Sprechen Sie mit Ihrem Facharzt (Diabetologe), ob die kontinuierliche Glukosemessung für Sie geeignet, medizinisch notwendig und zweckmäßiger als die bisher von Ihnen durchgeführte herkömmliche Blutzuckermessung ist.

Das zahlt die AOK

Die AOK PLUS trägt die Kosten für rtCGM-Geräte. Die Abrechnung erfolgt dann direkt mit dem Hersteller. 

Das zahlen Sie dazu

Sie leisten lediglich die gesetzliche Zuzahlung von 10 Euro monatlich.

Kontakt zu meiner AOK PLUSOrt/Kasse korrigieren

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite