Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Gemeinsame Presseinformation - AOK PLUS tauscht gesammelte Stifte in klingende Münzen

Pressemitteilung

04.07.2016, Arnstadt

Gemeinsame Presseinformation der

AOK PLUS und des

Marienstift Arnstadt, Klinik für Kinderorthopädie

Alte Kugelschreiber, Filzstifte, Fineliner, Textmarker und Füller sammelten AOK PLUS-Mitarbeiter in Sachsen und Thüringen in gut vier Monaten. Die dabei zusammengekommenen 47.473 Stifte haben einen Umtauschwert von 944,76 Euro

47.473 Stifte für das Arnstädter Marienstift AOK PLUS tauscht gesammelte Stifte in klingende Münzen Alte Kugelschreiber, Filzstifte, Fineliner, Textmarker und Füller sammelten AOK PLUS-Mitarbeiter in Sachsen und Thüringen in gut vier Monaten. Die dabei zusammengekommenen 47.473 Stifte haben einen Umtauschwert von 944,76 Euro, die heute Petra Hegt, kaufmännische Direktorin des Marienstift Arnstadt entgegen nimmt.

Die Stifte waren die Zwischenwährung, um einen Rollstuhl für die kinderorthopädische Station des Marienstift Arnstadt zu finanzieren. Knapp eine halbe Tonne Stifte kamen zusammen und wurden in 58 Paketen an das Recyclingunternehmen TerraCycle versendet.

„Unsere Kolleginnen und Kollegen haben fleißig gesammelt, in der Familie und im Freundeskreis mobil gemacht, damit diese unsagbare Anzahl von 47.473 Stiften zusammen kam“, freut sich Markus Klaus, Bereichsleiter Verhandlungsmanagement. Von ihm kam der Vorschlag das Arnstädter Marienstift zu unterstützen. „Das Besondere am Marienstift ist, dass sich unter einem Dach eine Vielzahl von sozialem Engagement vereinigt u. a. in den Bereichen der Kinder- und Jugendhilfe und in der Behindertenhilfe.

„Dass wir für diese Spendenaktion ausgewählt wurden, freut uns wahnsinnig. Es ist eine Würdigung unserer Arbeit und spornt uns weiter an, auch in Zukunft in höchster Qualität und mit viel Liebe und Empathie unsere Arbeit zu verrichten. Auch den Aspekt der Nachhaltigkeit dieser Aktion finden wir großartig“, zeigt sich Petra Hegt erfreut.

Dass man mit dem Stiften von Stiften Gutes tun kann, hat die AOK PLUS im vergangenen Jahr in Sachsen schon unter Beweis gestellt: Hier unterstützte die Kasse die Uni-Klinik Dresden in der Anschaffung eines Aquariums für die Akutaufnahmestation der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie- und psychotherapie.

Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein, um Ihre Ansprechpartner zu finden.