Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Programm CARDIO-Integral in Sachsen

Das Versorgungsmanagment-Programm CARDIO-Integral in Sachsen unterstützt Patienten mit kardiovaskulären Erkrankungen durch eine individuelle und qualitativ hochwertige Therapie. Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems sind vielfältig. Mit dem Fokus auf Ihr Krankheitsbild reagieren Haus- und Fachärzte mit einer auf Ihre individuellen Bedürfnisse hin angepassten Therapie.

Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen können alle Versicherten der AOK PLUS mit Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems. Die Teilnahme an CARDIO-Integral ist freiwillig und kostenfrei. Sie beginnt mit der schriftlichen Teilnahmeerklärung.

Welche Vorteile haben Sie?

  • individuell abgestimmte Behandlungszielen (Case-Management) 
  • maßgeschneiderte Arzneimitteltherapie
  • an den Leitlinien orientierte Behandlung  
  • Vermeidung von belastenden Doppeluntersuchungen

Welche Inhalte hat das Programm?

Folgende Leistungen umfasst das Versorgungsprogramm:

  • Der Hausarzt überweist den Patienten zum Kardiologen oder Angiologen.
  • Dieser Facharzt legt einen individuellen Therapieplan inklusive Arzneimitteltherapie fest.
  • Der Hausarzt überprüft regelmäßig den Therapieplan und die Arzneimitteltherapie.
  • Der Hausarzt koordiniert die komplette Behandlung.
  • Termine beim Facharzt erfolgen zur Kontrolle oder bei Abweichungen vom Therapieplan.
  • Bei Notwendigkeit der Implantation eines Herzschrittmachers oder eines anderen Eingriffs stehen hoch qualifizierte Ärzte und Kliniken zeitnah zur Verfügung.

Wer erbringt die Leistungen?

An dem Programm CARDIO-Integral nehmen Hausärzte, Kardiologen und Angiologen sowie invasiv tätige Leistungserbringer teil.

Informationen zu teilnehmenden Ärzten in Ihrer Nähe erhalten Sie in Ihrer AOK PLUS-Geschäftsstelle oder unter dem Arztnavigator: https://weisse-liste.arzt.aok-arztnavi.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Die AOK PLUS unterstützt Patienten mit kardiovaskulären (Herz und Gefäße betreffenden) Erkrankungen in Thüringen. Krankheiten des Herz-Kreislauf-Systems sind vielfältig. Mit dem Fokus auf Ihr Krankheitsbild reagieren Haus- und Fachärzte mit einer auf Ihre individuellen Bedürfnisse hin angepassten Therapie.
Mehr erfahren
Die AOK PLUS bietet eine interdisziplinäre Schmerztherapie für Patienten mit chronischen Schmerzen an.
Mehr erfahren
Die AOK PLUS unterstützt Versicherte mit krankhaftem Übergewicht bei der Gewichtsreduktion.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK PLUS

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.