Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK PLUS
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...
Seitenpfad

AOK PLUS und Ralf Rangnick Stiftung kooperieren für mehr Kindergesundheit

Pressemitteilung

29. Januar 2021

Gemeinsame Presseinformation 

AOK PLUS - Die Gesundheitskasse für Sachsen und Thüringen
und
Ralf Rangnick Stiftung


AOK PLUS und Ralf Rangnick Stiftung kooperieren für mehr Kindergesundheit

Die Ralf Rangnick Stiftung und die AOK PLUS unterzeichnen am 29.01.2021 einen Kooperationsvertrag und wollen Kindern gemeinsam Spaß an gesunder Ernährung, Sport und Entspannung vermitteln.

Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit steht das Projekt "Gesund & cool" mit dem Ziel, das Bewusstsein von Kindern für die Themen Ernährung, Sport und Entspannung zu stärken, um Defiziten in den Bereichen Beweglichkeit und Körpergefühl frühzeitig vorzubeugen und Stress zu minimieren. Dafür werden vorab Leipziger Grundschulen von zertifizierten Mitarbeitern besucht, um in einem Gespräch mit der Schulleitung den Ist-Zustand und den damit verbundenen Bedarf zur Stärkung der Gesundheitskompetenz der Kinder zu ermitteln.

Im Anschluss wird für die Kinder ein Erlebnistag mit qualifizierten Ernährungsberatern und Sportwissenschaftlern initiiert. Bei den Erlebnistagen dreht sich alles um Ernährung, Bewegung und Stressbewältigung. Auch ganz praktisch, wenn die Kinder aktiv werden, gesunde Lebensmittel entdecken, zubereiten und verköstigen und so lernen, wie viel Spaß gesunde Ernährung machen kann. Den Abschluss des Tages bildet jeweils eine gemeinsame Bewegungseinheit, die den Spaß an Bewegung und die persönliche sportliche Begeisterung in den Mittelpunkt stellt. 

Die Inhalte sollen anschließend in den Schulalltag integriert werden.

Mit der Kooperation, die auf drei Jahre angelegt ist, unterstützt die AOK PLUS als Teil eines Netzwerkes 40 Projekttage für 15 Leipziger Grundschulen. Neben der AOK PLUS unterstützt auch der Konsum Leipzig das Projekt.

Für Harald Forth, Regionalgeschäftsführer der AOK PLUS, ist die Kooperation mit der Ralf Rangnick Stiftung ein besonders wichtiges Anliegen. "Es ist wichtig, frühzeitig den Grundstein für ein gesundes Leben zu legen. Ob sich jemand gern bewegt oder Gemüse mag, entscheidet sich meist schon in der Kindheit. Dabei lernen die Jüngsten vor allem von ihren Vorbildern. Das Präventionsangebot richtet sich deshalb ganz gezielt an die Kinder, deren Lehrer und Eltern. Mit der Ralf Rangnick Stiftung und der AOK PLUS finden zwei Partner mit hervorragendem Knowhow und entsprechenden Netzwerken zusammen."

"Unser Anliegen ist es, Kinder und Jugendliche frühzeitig an eine gesunde Ernährung heran-zuführen und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie sie mit Stress umgehen und Spaß an der Bewegung finden können. Wir wollen damit auch diejenigen unterstützen, die nicht von Haus aus erfahren, welche Lebensmittel gut sind und wie wichtig regelmäßiger Sport ist. Wir wollen Chancengleichheit fördern. Die AOK PLUS ist für uns ein perfekter Partner mit denselben Zielen - gemeinsam können wir hoffentlich viele Kinder erreichen und zu einem gesünderen und aktiveren Leben beitragen" sagt Ralf Rangnick.

Die Ralf Rangnick Stiftung versteht sich als Bildungsstiftung und möchte die Situation von Kindern in ausgewählten Bildungsbereichen als Basis für eine "starke und zukunftsfähige Gesellschaft" nachhaltig verbessern. Als ganz persönliche Herzensangelegenheit des ehemaligen RB Trainers Ralf Rangnick, wurde die Stiftung 2018 ins Leben gerufen und engagiert sich in den Bereichen Bewegung, Ernährung, Technik (MINT) sowie Musik und Kreativität.

Die AOK PLUS ist mit 3,4 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse in Sachsen und Thüringen. Im Bereich der Prävention ist die Gesundheitskasse in allen Altersgruppen besonders aktiv. Vom Erste-Hilfe-Kurs für Babys und Kleinkinder über ein breites Angebot in der betrieblichen Gesundheitsförderung bis zum Seminar für pflegende Angehörige engagiert sich die AOK PLUS in beiden Bundesländern für alle Generationen.

Ansprechpartner für Medienvertreter:
AOK PLUS: Bernd Lemke; Tel.: 0800 10590-41507, presse@plus.aok.de 
Ralf Rangnick Stiftung: Vivien Würker; Tel.: 341 697640-21, v.wuerker@ralfrangnickstiftung.de

Bilder

Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein, um Ihre Ansprechpartner zu finden.
Ort/Kasse ändern