Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK PLUS
Ort/Kasse korrigieren
Geschäftsstellen werden geladen ...
Seitenpfad

AOK PLUS-Mitarbeitende spenden für vom Hochwasser Betroffene

Pressemitteilung

23. Juli 2021

AOK PLUS-Mitarbeitende spenden für vom Hochwasser Betroffene

Solidarkonto ermöglicht schnelle Hilfe

"Wir haben gestern erfahren, dass bei dem schrecklichen Hochwasser in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Schwester-AOKs ihr Leben verloren haben oder vor den Trümmern ihrer Existenz stehen. Das ist eine Tragödie, die uns an das Jahr 2002 oder auch 2013 erinnert, als Teile Sachsens und Thüringens von einer Flutkatastrophe heimgesucht wurden", sagt Rainer Striebel, Vorstand der AOK PLUS.
 
2002 waren etliche Gebäude der AOK in Sachsen und vor allem viele Mitarbeitende persönlich vom Hochwasser geschädigt worden. Kolleginnen und Kollegen der AOK Rheinland starteten damals spontan eine Geldsammlung ausdrücklich für AOK-Beschäftigte in Sachsen, der sich die AOKs in anderen Bundesländern anschlossen. Es kam so viel Geld zusammen, dass der sächsische Personalrat nach der Verteilung der Finanzhilfen entsprechend sozialen Kriterien übriggebliebenes Geld auf einem eigens eingerichteten Solidarkonto verwahrte.  Auf dieses Konto zahlen seitdem viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AOK PLUS in Sachsen und Thüringen die Abrundungs-Cent-Beträge ihres monatlichen Gehalts ein. Damit konnten in den letzten Jahren sowohl AOK-Beschäftigte in Thüringen und Sachsen in persönlichen Notsituationen unterstützt als auch in bestimmten Fällen und nach Prüfung durch den Personalrat gemeinnützigen Vereinen geholfen werden.

Jetzt beschloss der Gesamtpersonalrat der AOK PLUS in einer außerordentlichen Sitzung, der AOK in Rheinland-Pfalz und in Nordrhein-Westfalen jeweils 20.000 Euro Soforthilfe zur Verteilung an vom Hochwasser geschädigte Beschäftigte zu überweisen. Gleichzeitig erging ein Aufruf an die rund 7.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AOK PLUS in Sachsen und Thüringen, diesen Betrag in den nächsten Tagen durch private Spenden noch weiter zu erhöhen.

Bitte geben Sie eine Postleitzahl ein, um Ihre Ansprechpartner zu finden.
Ort/Kasse ändern