Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK NORDWEST
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...

Pressearchiv Schleswig-Holstein

DRK und AOK NORDWEST bitten gemeinsam zur Blutspende

Kiel (22.11.2019). Gerade nach den Herbstferien ist das Engagement vieler Blutspender wieder von ganz besonderer Bedeutung. Denn nach der Urlaubszeit sind die Vorräte an den teilweise nur wenige Tage haltbaren Blutpräparaten knapp. Auch die kältere Jahreszeit und ein damit verbundener Anstieg von Erkältungskrankheiten bei potentiellen Blutspendern können zu einem Rückgang der Spendertätigkeit führen. Deshalb bieten DRK und AOK NORDWEST eine gemeinschaftliche Blutspendenaktion für die Öffentlichkeit an. Sie findet am Donnerstag, 28. November, in der Zeit von 10 bis 14 Uhr bei der AOK NORDWEST in der Edisonstraße 70 in Kiel-Wellsee statt.

Ehrung des ‚fahrradaktivsten Unternehmens‘ in Schleswig-Holstein: Bei GRUNDFOS läuft es rund beim Tritt in die Pedale

Wahlstedt/Kiel (19.11.2019). Als fahrradaktivstes Unternehmen im Land wurden heute die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der GRUNDFOS Pumpenfabrik GmbH in Wahlstedt ausgezeichnet. AOK-Landesdirektor Thomas Haeger überreichte als Anerkennung für das besondere Engagement eine Urkunde und einen Scheck über 500 Euro an Josef Horber, Geschäftsführer der GRUNDFOS Pumpenfabrik GmbH. “Mit der Aktion ist es uns erneut gelungen, das Fahrrad stärker in den Alltag einzubinden und die Menschen im Land zu mehr Bewegung zu motivieren. Die Firma GRUNDFOS ist hier mit gutem Beispiel vorangegangen und hat sich mit ihrem Engagement rund um die Aktion besonders verdient gemacht“, sagte AOK-Landesdirektor Thomas Haeger während der Siegerehrung.

Krankenkassen stärken die Selbsthilfe in Schleswig-Holstein mit mehr als 2,8 Millionen Euro

Kiel/Schwerin/Hamburg, 18.11.2019. Die gesetzlichen Krankenkassen in Schleswig-Holstein fördern die gesundheitsbezogene Selbsthilfe in diesem Jahr mit mehr als 2,8 Millionen Euro. Fast die Hälfte der Mittel kommt den Selbsthilfegruppen, den Landesorganisationen der Selbsthilfe sowie den Selbsthilfekontaktstellen im Rahmen der kassenartenübergreifenden Gemeinschaftsförderung zugute. Mit ihrer finanziellen Unterstützung würdigen die Krankenkassen das große Engagement der Akteure in der Selbsthilfearbeit zum Wohle der betroffenen Patienten und deren Angehörigen.

Leiterin des AOK-Kundencenters Jaana Dufner beim Vorlesetag in KiTa ‚Kreisauer Ring‘: „Viele Kinder erleben zu Hause nicht, wie schön Vorlesen ist“

Kiel (15.11.2019). „Es war ein warmer Sommerabend, die Kühe lagen auf der Weide und kauten. Alle – außer Mama Muh.“ Gebannt lauschten heute acht Mädchen und Jungen der KiTa ‚Kreisauer Ring‘ in Kiel der Geschichte von Mama Muh, die von Jaana Dufner, Leiterin des AOK-Kundencenters Kiel, vorgelesen wurde. Anlass war der ‚Bundesweite Vorlesetag‘, bei dem sich Jaana Dufner als Lesepatin engagierte.

AOK warnt vor Durchfallerkrankungen: Wieder mehr Norovirus-Fälle in Schleswig-Holstein

Kiel (13.11.2019). Sie verursachen Übelkeit, Erbrechen und Durchfälle, sind hochansteckend und verbreiten sich rasend schnell - Noroviren. Anstecken kann man sich zwar das ganze Jahr über, aber im Herbst und Winter kommt das besonders häufig vor. 2018 gab es in Schleswig-Holstein 2.258 Fälle von Gastroenteritis, verursacht durch das Norovirus. Im Vorjahr waren es nur 1.726 Fälle. Das teilte heute die AOK NORDWEST auf Basis aktueller Zahlen des Robert-Koch-Instituts (RKI) in Berlin mit. „Wo viele Menschen zusammen sind, wie beispielsweise in Kindergärten, Altenheimen und Krankenhäusern, können sich die Viren sehr schnell ausbreiten. Besonders betroffen sind Kinder unter fünf Jahren und ältere Menschen. Umso wichtiger ist es, bestimmte Hygieneregeln zu beachten, die vor den Erregern schützen können“, sagt AOK-Chef Tom Ackermann.