Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK NORDWEST
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...

Aktuelle Pressemitteilungen

Neue App „Meine AOK“ online: Mobil mit der AOK NORDWEST kommunizieren

Dortmund (06.08.2019). Mit der neuen App ‚Meine AOK‘ kommunizieren Versicherte der AOK NORDWEST mit ihrer Krankenkasse jetzt noch schneller, einfacher und bequemer. Der Online-Service ist vielseitig: AOK-Versicherte können jederzeit über Smartphone oder Tablet ihre Anliegen rund um ihre Krankenversicherung sicher online erledigen. „Immer mehr Versicherte erwarten, nicht nur persönlich, sondern vermehrt über verschiedenste digitale Wege Kontakt mit uns aufnehmen zu können. Diese Erwartungen wollen wir in bester Weise erfüllen", sagt Tom Ackermann, Vorstandsvorsitzender der AOK NORDWEST.

Abwärtstrend beim ‚Komasaufen‘ in Schleswig-Holstein beendet: Wieder mehr Jugendliche mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus

Kiel (30.07.2019). In Schleswig-Holstein trinken wieder mehr Kinder und Jugendliche Alkohol bis zum Vollrausch. Das belegt eine aktuelle Auswertung der AOK NORDWEST. Danach wurden im vergangenen Jahr insgesamt 195 junge Menschen im Alter von 12 bis 20 Jahren mit einer akuten Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert, fast acht Prozent mehr als im Vorjahr (181). In 2012 landeten 271 Jugendliche und junge Heranwachsende wegen exzessiven Alkoholkonsums in einer Klinik. Die steigende Tendenz ist besonders bei Jugendlichen im Alter von 12 bis 14 Jahren und bei den 19- und 20-Jährigen auffällig.

Weiter Abwärtstrend beim ‚Komasaufen‘ in Westfalen-Lippe: Weniger Jugendliche mit Alkoholvergiftung im Krankenhaus

Dortmund (30.07.2019). Trinken bis zum Filmriss? Nein, sagen immer mehr Jugendliche und junge Erwachsene in Westfalen-Lippe. Eine aktuelle Auswertung der AOK NORDWEST belegt, dass der Abwärtstrend beim ‚Komasaufen‘ weiter anhält. Danach wurden im vergangenen Jahr insgesamt 840 junge Menschen im Alter von 12 bis 20 Jahren mit einer akuten Alkoholvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert, etwas weniger als im Vorjahr (847). In 2012 landeten noch 1.135 Jugendliche und junge Heranwachsende wegen exzessiven Alkoholkonsums in einer Klinik.

Ausbildungsoffensive wird fortgesetzt

Dortmund (23.07.2019). Die AOK NORDWEST setzt ihre Ausbildungsoffensive auch im nächsten Jahr fort: Am 1. September stellt die Gesundheitskasse mehr als 110 neue Auszubildende zum Sozialversicherungsfachangestellten ein. Im nächsten Einstellungsjahr 2020 werden weitere 118 Ausbildungsplätze für Nachwuchskräfte zur Verfügung gestellt. Außerdem bietet die AOK für bis zu 15 junge Menschen ein Duales Studium über acht Semester mit dem international anerkannten Abschluss Bachelor of Arts (B. A.) an. Darüber hinaus werden zwei Fachinformatiker ihre Ausbildung beginnen.

Ausbildungsoffensive wird fortgesetzt: AOK NORDWEST sucht 118 neue Auszubildende und 15 Dualstudierende für 2020

Kiel (23.07.2019). Die AOK NORDWEST setzt ihre Ausbildungsoffensive auch im nächsten Jahr fort: Am 1. September stellt die Gesundheitskasse mehr als 110 neue Auszubildende zum Sozialversicherungsfachangestellten ein. Im nächsten Einstellungsjahr 2020 werden weitere 118 Ausbildungsplätze für Nachwuchskräfte zur Verfügung gestellt. Außerdem bietet die AOK für bis zu 15 junge Menschen ein Duales Studium über acht Semester mit dem international anerkannten Abschluss Bachelor of Arts (B. A.) an. Darüber hinaus werden zwei Fachinformatiker ihre Ausbildung beginnen.

Kontakt zu meiner AOK NORDWEST

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei