Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK NORDWEST
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...
Seitenpfad

Attraktive Zusatzversicherungen für AOK-Kunden

Ob es um Krankenversicherungsschutz im Ausland geht oder um Zahnersatz: Gemeinsam mit unserem Partner Union Krankenversicherung (UKV) haben wir für Versicherte der AOK NORDWEST die beiden Zusatzversicherungen AOK-Dentalprivat und AOK-Auslandprivat, zu exklusiven Bedingungen entwickelt. Und all das ohne die übliche Wartezeit.

AOK-Dentalprivat kümmert sich um Ihre Zähne

Mit der Zusatzversicherung AOK-Dentalprivat erhalten Sie umfassende Leistungen für Ihre Zähne. Dazu zählen Kronen, Brücken, Prothesen und implantatgetragener Zahnersatz sowie Kosten für Reparaturen mit notwendigen zahntechnischen Laborarbeiten und Materialien. Auch Zahnfüllungen bis zum hochwertigen Zahnersatz werden mit bis zu 50 Euro pro Jahr bezuschusst.

Zahnzusatzversicherung mit steigendem Leistungsanspruch und ohne Wartezeit

Bei AOK-Dentalprivat gibt es keine Wartezeit. Direkt nach Abschluss stehen Ihnen die Versicherungsleistungen zu. In den ersten drei Jahren gelten Höchstsätze für Zahnersatzleistungen. Im ersten Kalenderjahr sind dies bis 250 Euro, im zweiten Jahr bis 500 Euro und im dritten Jahr bis 750 Euro. Ab dem 4. Jahr verdoppelt die AOK-Dentalprivat die AOK-Leistung auf bis zu 100 % der Gesamtrechnung (doppelter Festzuschuss). Mit steigender Versicherungsdauer im Tarif AOK-Dentalprivat erhöht sich der Leistungsanspruch:

  • ab dem 7. Kalenderjahr: Erhöhung auf 105 % der Leistung von AOK NORDWEST
  • ab dem 10. Kalenderjahr: Erhöhung auf 110 % der Leistung von AOK NORDWEST
  • ab dem 13. Kalenderjahr: Erhöhung auf 120 % der Leistung von AOK NORDWEST

Erfahren Sie mehr über die Versicherungskonditionen von AOK-Dentalprivat

AOK-Auslandprivat – Ihre preiswerte Auslandsreiseversicherung

Sichern Sie sich optimal für Auslandsreisen ab. Im Leistungsumfang ist die Behandlung beim Arzt und im Krankenhaus, Medikamente und Verbandmittel, Heil- und Hilfsmittel, Krankentransport, Rücktransport einschließlich Such-, Rettungs- und Bergungskosten enthalten.

AOK-Auslandprivat gilt weltweit für maximal acht Wochen pro Reise. Sie wählen zwischen zwei Tarifgruppen:

  • Singles: Dieser Tarif von AOK-Auslandprivat eignet sich für Singles, aber auch Ehepaare und Paare in Lebensgemeinschaft.
  • Familien: Hier ist die ganze Familie im Krankheitsfall abgesichert. Der Tarif rechnet sich bereits ab drei Personen. Sie sind ein Senior-Paar ab 65 Jahren? Dann ist für Sie die Familien-Variante günstiger.

Erfahren Sie mehr über die Versicherungskonditionen von AOK-Auslandprivat

Fragen zu unseren Zusatzversicherungen?

  • Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 8.00 bis 19.00 Uhr:
    AOK-Kundenhotline für die Zahnzusatzversicherung: 0681 844-7031
    AOK-Kundenhotline für die Auslandsreiseversicherung: 0681 844-7777
  • Videoberatung oder Chat: über unsere Seite Zusatzversicherungen

Das könnte Sie auch interessieren

Im Urlaub bis zu acht Wochen privat zusatzversichert. AOK-Auslandprivat erstattet 100 Prozent der Kosten.
Mehr erfahren
Mit dem neuen Gesundheitsbudget der AOK NORDWEST können Sie zahlreiche Extra-Leistungen in Anspruch nehmen.
Mehr erfahren
Zahnersatz und Zahnfüllungen können ins Geld gehen. Mit einer Zusatzversicherung sparen Sie viel.
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK NORDWESTOrt/Kasse korrigieren

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite