Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Sportfans in der Landeshauptstadt dürfen sich freuen: Outdoor-Fitnesspark in Kiel feierlich eröffnet

Pressemitteilung

Kiel (28. Juni 2018) - Hoch her ging es heute auf dem Gelände an der Kieler Forstbaumschule. Dort eröffnete der Sportfachhändler INTERSPORT Knudsen gemeinsam mit der Stadt Kiel, der AOK NORDWEST und dem Sportgerätehersteller Kompan feierlich den landesweit ersten INTERSPORT Fitnesspark. „Mit dieser modernen Sportanlage haben wir etwas Tolles für Kiel geschaffen. Wir setzen auf den aktuellen Fitness- und Gesundheitstrend der Menschen und bieten hier beste Sportmöglichkeiten für Jedermann“, sagte Knud Hansen, Geschäftsführer von INTERSPORT Knudsen, in Kiel anlässlich der Eröffnung.

Der neue INTERSPORT Fitnesspark wurde am Donnerstag vor mehreren hundert Besuchern eröffnet. Sportler zeigten eindrucksvoll, was an den zehn neu installierten Sportgeräten alles möglich ist: In der freien Natur lassen sich mit Street Workout, Cross Training und klassischem Zirkeltraining eine Vielzahl von Muskelgruppen trainieren. Bei der Eröffnung des rund 340 m² großen kreisrunden Fitnessparks war neben zahlreichen geladenen Gästen auch Kiels Stadträtin Renate Treutel, Dezernentin für Bildung, Jugend und Kreative Stadt, dabei. „Ich freue mich sehr, dass es uns gemeinsam gelungen ist, diese tolle ’Fitnessanlage für alle großen und kleinen Sportfreunde in Kiel zu eröffnen. Damit ist es uns gelungen, das Sport- und Bewegungsangebot der Stadt um eine große Attraktion zu bereichern“, sagte Renate Treutel.

Die etwa 160.000 Euro teure Sportanlage ist ein Gemeinschaftsprojekt von INTERSPORT Knudsen, der Stadt Kiel, der AOK NORDWEST, Kompan und Puma. AOK-Landesdirektor Thomas Haeger betonte: „Wir unterstützen gern dieses landesweit einmalige Projekt. Hier können Einzelpersonen, Gruppen oder auch Familien den ganzen Tag über unter besten Voraussetzungen Sport treiben und dabei ihre Fitness und Ausdauer stärken. Denn gemeinsame und regelmäßige Bewegung bringt nicht nur Spaß, sondern hilft auch gegen Stress und Übergewicht“, so Haeger.

Die Sportübungen werden über Schilder sowie über eine App ausführlich erklärt und durch Trainingspläne und Ernährungstipps ergänzt. Der INTERSPORT Fitnesspark wurde vom Spezialisten für Outdoor-Spielplatzgeräte Kompan für jeden Sportler frei zugänglich und behindertengerecht gestaltet. „Wir von Kompan sind sehr stolz, mit unserer Crossfit-Anlage unseren Beitrag zu mehr Sport und Bewegung in Kiel leisten zu können“, freut sich Kompan Vertriebsdirektor Helmar Giebel.

Dokumente

Bilder

Eröffneten gemeinsam den landesweit ersten INTERSPORT Fitnesspark in Kiel. Von links: David Tews (Ressortleiter Marketing bei INTERSPORT Deutschland), Knud Hansen (Geschäftsführer von INTERSPORT Knudsen in Kiel), Stadträtin Renate Treutel (Dezernentin für Bildung, Jugend und Kreative Stadt) und Thomas Haeger (AOK-Landesdirektor).

Format: JPG

Größe: 1.870 KB

Fotograf: Gahrens/hfr

Download

Pressekontakt

Jens Kuschel, Pressesprecher
AOK NORDWEST – Die Gesundheitskasse.
Edisonstraße 70, 24145 Kiel
Telefon 0800 2655-505528
Mobil 01520 1566136
E-Mail presse@nw.aok.de