Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK NORDWEST
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...

Pflegekurse und individuelle Schulungen

Wer einen lieben Menschen pflegt, möchte für ihn da sein und ihn gut versorgen. Das ist nicht immer einfach. Mit dem nötigen Grundwissen sind Sie den Anforderungen des Pflegealltags besser gewachsen. Dabei helfen Pflegekurse und individuelle Schulungen.

Pflegekurse

Spezielle Pflegekurse vermitteln pflegenden Angehörigen nützliches Basiswissen für den Pflegealltag. Geschulte Fachkräfte zeigen Ihnen unter anderem vor Ort

  • hilfreiche Handgriffe und
  • wie Sie rückenschonend richtig heben und tragen.

Außerdem bekommen Sie wichtige Informationen

  • zum Thema Gesundheit
  • rund um die Hygiene
  • zu den Leistungen der Sozialversicherung und
  • zum Betreuungsrecht.

Neben den allgemeinen Kursen gibt es auch spezielle Angebote für pflegende Angehörige, die sich beispielsweise um Menschen mit Demenz kümmern.

Pflegekurse in der Suche finden

Ob Familiale Pflege, Nachbarschaftshilfe oder Themenschwerpunkt "Demenz": Einen Überblick über das Angebot der Pflegeschulungen finden Sie in der Kurssuche.

Individuelle Schulungen

Treten bei der Pflege Ihres Angehörigen sehr spezielle Fragen auf? Dann können Sie auch eine individuelle Pflegeschulung in Anspruch nehmen. Dabei kommt eine geschulte Pflegekraft zu Ihnen nach Hause. Sie schaut sich Ihre konkrete Pflegesituation genau an. Anschließend zeigt und erklärt sie Ihnen, was Sie tun können.

Eine solche individuelle Schulung dauert in der Regel zwei Stunden. Die Kosten übernimmt die AOK-Pflegekasse. Wenn Sie sich für eine individuelle Schulung interessieren, wenden Sie sich an Ihre AOK-Pflegeberater.

Gesprächskreise

Sich mit anderen auszutauschen, kann eine große Hilfe sein. In Gesprächskreisen für pflegende Angehörige treffen Sie Menschen, die sich in einer ähnlichen Lebenssituation befinden. Hier können Sie mit anderen über Ihre Erfahrungen sprechen, hilfreiche Pflegetipps austauschen und sich gegenseitig den Rücken stärken. Kontaktadressen vermitteln wir Ihnen gern.

Online-Pflegekurse

Sie können Informationen und Schulungen auch online erhalten. Ob Anfängerkurse oder Kurse für Pflegende Angehörige, die schon etwas Erfahrung haben: Wir bieten Ihnnen verschiedene Formate. Mit dabei auch ein Online-Live Chat. Die Online-Pflegekurse sind:

Für Einsteiger

Onlinekurs „Pflegen zu Hause“

Die AOK NORDWEST bietet ihre Pflegekurse auch digital an. „Pflegen zu Hause“ ist ein E-Learning-Angebot, mit dem Sie alles Wissenswerte rund um die Pflege eines Angehörigen erfahren. Der Kurs ist kostenfrei und kann auf jedem Gerät wie Smartphone, Tablet oder PC genutzt werden. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie selbst entscheiden, wann Sie lernen möchten und so an keine festen Termine gebunden sind. Des Weiteren können Sie die Reihenfolge der Inhalte selbst bestimmen und Lerneinheiten jederzeit wiederholen, wenn Sie Bedarf haben.

Weitere Informationen

Für Fortgeschrittene

Vertiefung des Fachwissens

Wenn Sie Angehörige pflegen, ist der Online-Pflegekurs Ihrer AOK NORDWEST in Kooperation mit dem AOK Verlag genau richtig für Sie. In diesem Kurs erlernen und festigen Sie das notwendige Fachwissen, um die Anforderungen des Pflegealltags zu erfüllen.

Durch verschiedene Module rund um das Thema Pflege erhalten Sie wertvolle Informationen und Fähigkeiten. Dazu zählen unter anderem:

  • Umgang mit der Bürokratie
  • Wohnen im fortgeschrittenen Alter
  • Vermeidung von Stürzen
  • Körperhygiene
  • Mobilität und Lagern
  • Menschen mit Demenz

Der Onlinekurs ist kostenfrei und kann jederzeit begonnen und neu gestartet werden.

Weitere Informationen

Per Chat

Pflegekurse per Online-Livechat

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner WDS.care bieten wir unseren AOK-Versicherten und AOK-Pflegepersonen Pflegekurse per Online-Livechat an. Damit sind Sie von Beginn an mit dem notwendigen Pflegewissen versorgt und können Ihre Zeit optimal nutzen.
Ihre Vorteile:

  • Die Kursleitung besteht aus examinierten Pflegefachkräften.
  • Auch über die Entfernungen hinweg haben Sie persönlichen Kontakt zur Kursleitung.
  • Sie können sich den Online-Chat im Nachgang erneut anschauen und so das Erlernte vertiefen.
  • Die Schulungsunterlagen sind jederzeit abrufbar.
  • Schnelle und unkomplizierte Anmeldung durch Online-Terminvereinbarung

Anmeldung zu Pflegekursen via Online-Livechat

Sie haben noch weitere Fragen? Dann nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit unserem Anbieter WDS.care auf unter Telefon: 0201 177 848 45

Unser Kursangebot

  • Welche unterstützenden Dienstleistungen gibt es und wie finanziert man sie?
  • Ängste und Sorgen von Pflegebedürftigen
  • Bis zu welchem Punkt ist die Pflege zuhause sinnvoll?
  • Wann beginnt eine Pflegebedürftigkeit und welche Leistungen gibt es?
  • Diagnosemöglichkeiten und Abgrenzung von Demenz
  • Allgemeiner Umgang mit demenziell erkrankten Menschen
  • Hinlaufen, nicht weglaufen ist das Ziel
  • Möglichkeiten der Kommunikation in schwierigen/aggressiven Phasen
  • Transferarten und Mobilisation – Techniken, die es für alle Beteiligten leichter machen
  • Berührungen und deren Wahrnehmungen
  • Rückenschonende Verteilung der Last – bewusste Körperbewegungen
  • Richtige Positionierung des zu Pflegenden und die positiven Folgen
  • Die aktuelle Pflegesituation in Deutschland
  • Rückblick: Wann beginnt Pflegebedürftigkeit und welche Leistungen gibt es?
  • Was bedeutet Pflegezeit/Familienpflegezeit und wie beantrage ich diese?
  • Hilfe zur Pflege – Wenn die Kosten für die Pflege zu hoch werden.
  • Elternunterhalt – Wann können Kinder von pflegebedürftigen Menschen für die Zahlung der Pflegeleistungen herangezogen werden?
  • Wie ist das Begutachtungsverfahren aufgebaut (NBA)?
  • Erläuterung der Pflegegrade und der Begutachtung
  • Was muss veranlasst werden?
  • Vorteile des neuen Pflegebedürftigkeitsbegriffs
  • Welche Begutachtungskriterien gibt es?
  • Neuer Maßstab: Grad der Selbstständigkeit

Das könnte Sie auch interessieren

Die AOK-Pflegeberater helfen Ihnen, alles rund um die Pflege eines Angehörigen zu organisieren.
Mehr erfahren
Menschen mit Demenz haben Anspruch auf Leistungen der Pflegeversicherung. Das Wichtigste im Überblick.
Mehr erfahren
Pflegestützpunkte sind Beratungsstellen rund um das Thema Pflege.
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK NORDWESTOrt/Kasse ändern

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite