Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK NORDWEST
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...
Seitenpfad

Online-Hilfe für Angehörige von Krebspatienten gestartet

Der „Familiencoach“ Krebs von AOK, Universitätsklinikum Leipzig und Krebsinformationsdienst ist gestartet. Das Online-Programm bietet Hilfe für Angehörige von Krebspatienten.

Ziel des Programms: Mehr Hilfe für Angehörige von Krebspatienten

Die AOK hat in Zusammenarbeit mit Experten des Universitätsklinikums Leipzig und des Krebsinformationsdienstes des Deutschen Krebsforschungszentrums ein Online-Programm entwickelt, das Hilfe für Angehörige von Krebspatienten bietet. Der Online-Coach „Familiencoach Krebs“ orientiert sich an den bestehenden Coach-Angeboten der AOK. Das Programm hilft Familienmitgliedern und Freunden dabei, sich selbst vor emotionaler, körperlicher oder sozialer Überlastung zu schützen. Außerdem liefert der Online-Coach umfangreiches Wissen über verschiedene Krebserkrankungen und beantwortet sozialrechtliche Fragen.

Bewältigen Sie die Krankheit gemeinsam. Der Familiencoach Krebs ist für alle Interessierten anonym und kostenfrei nutzbar.

Eine Krebserkrankung belastet auch Angehörige und Freunde

Eine Krebserkrankung ist eine belastende Situation für Patienten wie auch enge Familienangehörige und Freunde. Die Unterstützung des an Krebs erkrankten nahestehenden Menschen neben der Organisation des Familien- und Arbeitslebens können zu emotionaler, körperlicher und sozialer Überlastung und zur Vernachlässigung der eigenen Belange führen. Bis zu 40 Prozent der Angehörigen entwickeln laut Studien Symptome von Depressionen und Angst. Der neue AOK-Online-Coach soll Betroffene bei der Bewältigung auftretender Herausforderungen unterstützen.

Online-Coach liefert fundierte Informationen über Krebs und dessen Behandlungsmöglichkeiten

Nutzer des Online-Coaches für Angehörige von Krebspatienten können sich in verschiedenen Bereichen über Krebserkrankungen, Risikofaktoren und moderne Therapiemöglichkeiten informieren – unter anderem vermittelt ein animierter Film Wissen zur Entstehung von Krebs. Zudem finden sich im Online-Coach wissenschaftlich fundierte Empfehlungen, beispielsweise zur Vorbeugung von Krebs bis hin zu Rehabilitation und Nachsorge.

Bei der Entwicklung des Online-Coaches wurden sowohl ausgewiesene Experten aus der Onkologie, Psychoonkologie und Selbsthilfe als auch Angehörige eingebunden. Dadurch stellt der Familiencoach Krebs eine echte Hilfe dar, die sich an den Bedürfnissen der Betroffenen orientiert. Grafiken und Animationen, audio-geleitete Entspannungs- und Meditationsübungen sowie 39 Video-Interviews runden das Angebot des Familiencoaches Krebs ab.

Gegen den Krebs

Die AOK NORDWEST steht krebskranken Versicherten und ihren Angehörigen zur Seite – unter anderem mit Ratgebern für eine gesunde Lebensweise trotz Krebs. Lassen Sie uns darüber reden. #LetsTalkAboutKrebs

Diese behandeln vielfältige Themen wie etwa regelmäßige Bewegung, eine den Heilungsprozess fördernde Ernährung oder die Bedeutung psychologischer Betreuung für Krebspatienten.

Finden Sie Ihren Weg im Umgang mit Krebs.

Das könnte Sie auch interessieren

Wie man sich selbst und andere vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus schützen kann und wer zur Risikogruppe zählt.
Mehr erfahren
Stressfrei im Homeoffice: So gelingt das Arbeiten von Zuhause
Mehr erfahren
Beim Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion wird getestet. Wie der Test abläuft und was die AOK bezahlt.
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK NORDWESTOrt/Kasse ändern

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite