Angebot anzeigen für:

Neuer Rekord beim AOK-Firmenlauf: 2.400 Dortmunder liefen für die eigene Firma und den guten Zweck

Pressemitteilung

10.6.2016

Dortmund. Laufen steht hoch im Kurs bei den Dortmunder Unternehmen. Das wurde beim achten AOK-Firmenlauf deutlich. 2.400 Läuferinnen und Läufer aus über 200 Betrieben gingen auf die 6,7 Kilometer lange Strecke entlang des PHOENIX-Sees. Das ist neuer Rekord. Dichtes Gedränge herrschte schon vorher auf dem großen PHOENIX West-Gelände, als AOK-Vorstandschef Tom Ackermann um Punkt 19 Uhr den Startschuss gab und sich anschließend gemeinsam mit der großen Läuferschar auf den Rundkurs machte. „Uns ist es wieder einmal gelungen, noch mehr Dortmunder in Bewegung zu bringen und sie für Fitness und Ausdauer zu begeistern. Das zeigt, Laufen ist im Trend und steckt an“, so Ackermann. Professionelle Unterstützung mit zahlreichen Tipps vor dem Lauf leistete Jana Hartmann, sechsfache Deutsche Meisterin über 800 Meter und Botschafterin des AOK-Firmenlaufs.

Spaß statt Trophäen: Gemeinsam im Team den Feierabend erleben und das Wir-Gefühl stärken. Das steht beim AOK-Firmenlauf in Dortmund im Vordergrund. Denn auch ein gutes Betriebsklima und regelmäßige Bewegung tragen zur Stärkung der Gesundheit bei. „Höchstleistungen spielen keine Rolle. Spaß statt Tempo ist unser Motto. Und wie sehr dieses in Dortmunds Betrieben gelebt wird, zeigt die Rekordbeteiligung in diesem Jahr. mit 2.400 Teilnehmern“, freute sich AOK-Niederlassungsleiter Johannes Löhr über das Erfolgsrezept.

Am Ende der Veranstaltung teilte er mit, dass pro Teilnehmer ein Euro an den Verein Kinderlachen e.V. gespendet werde. „Beim AOK-Firmenlauf wollen wir nicht nur gemeinsam Sport treiben und Spaß haben. Als Gesundheitskasse für Familien ist es uns ein Herzensanliegen, sozial schwachen und kranken Kindern zu helfen. Aus diesem Grunde unterstützen wir den Verein Kinderlachen e.V. und damit ausschließlich Hilfsprojekte in Dortmund“, so Löhr.

Als teilnehmerstärkste Firma wurde die Kath. St. Johannes-Gesellschaft mit 150 Läuferinnen und Läufern ausgezeichnet.
Neben der normalen Einzel- und Teamwertung, der Walking Wertung für Männer und Frauen wurde in diesem Jahr der schnellste weibliche und männliche Azubi und Chef gesucht. Die schnellsten Azubis: Gewonnen haben Jana Sust (0:30:02) von der Fa. Decathlon und Robert Date (0:23:50) von der Fa. Fleischhauer GmbH & Co. KG. Schnellste Chefin wurde Agnieszka Heitkamp (0:31:37) von der Praxis für Physiotherapie Heitkamp und schnellster Chef Rob Woiwode (0:24:38) von Usain Bolts Neffen.

Im Anschluss an den Firmenlauf klang die Veranstaltung mit einer geselligen ‚After-Run-Party‘ bei bestem Sommerwetter und flotter Musik auf dem Phoenix-Platz aus. Alle Beteiligten freuen sich bereits jetzt auf die 9. Auflage des AOK-Firmenlaufs Dortmund im kommenden Jahr.

Dokumente

Bilder

Letzte Motivation der Läuferinnen und Läufer kurz vor dem Startschuss durch (v.l.) AOK-Chef Tom Ackermann, AOK-Maskottchen Jolinchen und Firmenlauf-Botschafterin Jana Hartmann.

Letzte Motivation der Läuferinnen und Läufer kurz vor dem Startschuss durch (v.l.) AOK-Chef Tom Ackermann, AOK-Maskottchen Jolinchen und Firmenlauf-Botschafterin Jana Hartmann. AOK/hfr.
Format: JPG

Größe: 1.027 KB

Fotograf: AOK/hfr.

Download

AOK-Firmenlauf in Dortmund: Gruppenbild

AOK-Firmenlauf 2016 in Dortmund
Format: JPG

Größe: 1.436 KB

Fotograf: AOK/hfr.

Download

Audio

Tom Ackermann, AOK-Vorstandschef
Tom Ackermann, AOK NORDWEST-Vorstandschef

Format: MP3

Größe: 1.226 KB

Download

Johannes Löhr, AOK-Niederlassungsleiter
Johannes Löhr, AOK-Niederlassungsleiter

Format: MP3

Größe: 1.005 KB

Download

Jana Hartmann, Firmenlauf-Botschafterin
Jana Hartmann, Firmenlauf-Botschafterin

Format: MP3

Größe: 988 KB

Download

AOK-Firmenlauf 2016 in Dortmund
Teams

Format: MP3

Größe: 1.660 KB

Download

Pressekontakt

Jens Kuschel, Pressesprecher
AOK NORDWEST – Die Gesundheitskasse.
Kopenhagener Straße 1, 44269 Dortmund
Telefon 0231 4193-10145
Mobil 01520 1566136
E-Mail presse@nw.aok.de

Jörg Jockisch,  Marketingleiter und Organisator AOK-Firmenlauf Dortmund
Uhlandstraße 30-34, 44791 Bochum
Telefon 0234 9587-639
Mobil 0173 5250665
E-Mail: Joerg.Jockisch@nw.aok.de