Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK NORDWEST
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...
Seitenpfad

Neues 500 Euro-Gesundheitsbudget: AOK NORDWEST bietet zahlreiche Mehrleistungen

Versicherte der AOK NORDWEST können ab sofort auf das AOK-Gesundheitsbudget zugreifen. Ihnen stehen damit pro Kalenderjahr 500 Euro für individuelle Leistungen zur Verfügung.

500 Euro

Mehrleistungen aus fünf Gesundheitsbereichen

Mit dem AOK-Gesundheitsbudget können Mitglieder der AOK NORDWEST zusätzlich 500 Euro in ihre Gesundheit investieren – ohne großen Aufwand und hohe Zusatzkosten. Sie können dabei frei nach Vorlieben und Bedarf aus diesen fünf Bereichen auswählen:

  • Osteopathie
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Schutzimpfungen
  • zusätzliche Leistungen in der Schwangerschaft
  • zum Beispiel nicht verschreibungspflichtige homöopathische Arzneimittel

AOK NORDWEST übernimmt 80 % der Kosten

Für Extra-Leistungen, die Versicherte über das Gesundheitsbudget abrechnen, trägt die AOK NORDWEST 80 % der Kosten (bis zu 500 Euro pro Kalenderjahr). Bei professionellen Zahnreinigungen erstattet die Gesundheitskasse zweimal bis zu 50 Euro pro Kalenderjahr.

AOK-Gesundheitsbudget: jetzt profitieren

Erfahren Sie mehr über den einfachen Abrechnungsprozess und das neue AOK-Gesundheitsbudget:

Hier entlang.

Top Leistungen bei stabilem Beitrag

Versicherte können sich noch aus einem weiteren Grund freuen: Der Zusatzbeitrag der AOK NORDWEST bleibt 2020 stabil bei 0,9 %. Damit beträgt der Beitragssatz insgesamt unverändert 15,5 %. Gleichzeitig können sich die Mitglieder der Gesundheitskasse natürlich weiterhin auf das hohe Leistungsniveau der AOK NORDWEST verlassen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die HPV-Impfung kann vor Krebs schützen. Wir beantworten wichtige Fragen rund um die Schutzimpfung.
Mehr erfahren
Die wichtigsten Fakten rund ums Impfen: Wie Impfungen schützen und welche Risiken bestehen.
Mehr erfahren
Impfen schützt Sie und Ihre Familie
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK NORDWESTOrt/Kasse korrigieren

Zur Kontaktseite

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite