Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK NORDWEST
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK NORDWEST
Ort/Kasse korrigieren
Kundencenter werden geladen ...

Neues 500 Euro-Gesundheitsbudget: AOK NORDWEST bietet zahlreiche Mehrleistungen

Versicherte der AOK NORDWEST können ab sofort auf das AOK-Gesundheitsbudget zugreifen. Ihnen stehen damit pro Jahr 500 Euro für individuelle Leistungen zur Verfügung.

500 Euro

Mehrleistungen aus fünf Gesundheitsbereichen

Mit dem AOK-Gesundheitsbudget können Mitglieder der AOK NORDWEST zusätzlich 500 Euro in ihre Gesundheit investieren - ohne großen Aufwand und hohe Zusatzkosten. Sie können dabei frei nach Vorlieben und Bedarf aus diesen fünf Bereichen auswählen:

  • Osteopathie
  • Professionelle Zahnreinigung
  • Schutzimpfungen
  • Schwangerschaft und Geburt
  • Alternative Arzneimittel

AOK NORDWEST übernimmt 80 % der Kosten

Für Extra-Leistungen, die Versicherte über das Gesundheitsbudget abrechnen, trägt die AOK NORDWEST 80 % der Kosten (bis zu 500 Euro im Jahr). Bei professionellen Zahnreinigungen erstattet die Gesundheitskasse zweimal bis zu 50 Euro im Jahr.

AOK-Gesundheitsbudget: jetzt profitieren

Erfahren Sie mehr über den einfachen Abrechnungsprozess und das neue AOK-Gesundheitsbudget:

Hier entlang.

Top Leistungen bei stabilem Beitrag

Versicherte können sich noch aus einem weiteren Grund freuen: Der Zusatzbeitrag der AOK NORDWEST bleibt 2019 stabil bei 0,9 %. Damit beträgt der Beitragssatz insgesamt unverändert 15,5 %. Gleichzeitig können sich die Mitglieder der Gesundheitskasse natürlich weiterhin auf das hohe Leistungsniveau der AOK NORDWEST verlassen. Erst 2018 hatte die AOK NORDWEST ihren Zusatzbeitrag gesenkt.

Das könnte Sie auch interessieren

Impfen schützt Sie und Ihre Familie
Mehr erfahren
Die wichtigsten Fakten rund ums Impfen: Wie Impfungen schützen und welche Risiken bestehen.
Mehr erfahren
Verursachen Impfungen Allergien oder Autismus? Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund ums Impfen.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK NORDWEST

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.