Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Servicecenter werden geladen ...

Wissen schützt!

Das Brandenburger Projekt "Wissen schützt!" integriert die Themen Infektionskrankheiten und Impfschutz in den Schulunterricht.

Eltern für das Thema Sucht sensibilisieren

Lehrerinnen und Lehrer im Land Brandenburg erhalten nach einer Fortbildung den Ordner Wissen schützt! mit Unterrichtsmaterialien. Dieser bietet Lernmodule zum menschlichen Immunsystem, zu Infektionskrankheiten und ihre Übertragungen sowie zum richtigen Impfschutz. Schülerinnen und Schüler erfahren alles über Windpocken, Mumps, Masern, Röteln und andere Infektionskrankheiten.

Projekt Wissen schützt!

Ansprechpartnerin bei der AOK Nordost

Nadine Hartelt
Telefon: 0800 265 080 32928
E-Mail: nadine.hartelt@nordost.aok.de

Das könnte Sie auch interessieren

Gesundheit und Bildung miteinander zu verbinden ist das Ziel des Landesprogramms.
Mehr erfahren
Das AOK-Projekt fördert einen bewegten Unterricht, um die Konzentration und das Lernen zu stärken.
Mehr erfahren
Das Programm „KlasseEssen-Box“ soll die Akzeptanz für eine gesunde Schulverpflegung steigern.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Nordost

AOK-Servicetelefon

<a href="https://www.aok.de/pk/nordost/kontakt-zu-ihrer-aok-nordost/service-telefonnummern/" class="more-link" >24 Stunden täglich und kostenfrei</a>

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.