Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Servicecenter werden geladen ...
Seitenpfad

Studienbeginn und Semesterstart: Versicherungsbescheinigung für die Einschreibung anfordern

In Deutschland besteht für alle Studierenden eine grundsätzliche Krankenversicherungspflicht. Deshalb benötigen alle Studierenden zum Studienstart eine Versicherungsbescheinigung, welche bei der Immatrikulation an einer Hochschule oder Universität vorgelegt werden muss. Das gilt auch bei einem Hochschulwechsel. Die AOK Nordost stellt Ihnen gern die benötigte Versicherungsbescheinigung aus

Bescheinigung telefonisch, per E-Mail oder über die Online-Geschäftsstelle anfordern

Zur Einschreibung an einer deutschen Hochschule  benötigen Studenten  eine Versicherungsbescheinigung einer gesetzlichen Krankenversicherung. Die gibt es bei der AOK.

Der AOK Studenten-Service der AOK Nordost bietet Studenten ausführliche Beratungsgespräche an. Denn es geht um rechtlich wichtige Aspekte, die variieren und für die die Lebenssituation des Studenten eine wichtige Rolle spielen.

Der AOK Studenten-Service berät unter der kostenfreien Hotline 0800 26508023000 oder einfach eine E-Mail an den AOK Studenten-Service senden. 

Wenn es ganz schnell gehen soll: Sofern Sie sich schon für das Onlineportal "Meine AOK"  registriert haben, können Sie die Versicherungsbescheinigung jederzeit auch direkt im Portal oder über die App „Meine AOK“  anfordern.

Weitere Infos

Mehr Infos zur Versicherungsbescheinigung für gesetzlich versicherte Studenten, privatversicherte sowie ausländische Studenten.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Übergangszeit des „Brexit“ endet am 31. Dezember 2020. Was für gesetzlich Krankenversicherte ab 2021 gilt.
Mehr erfahren
Welchen Versicherungsschutz freiwillig Krankenversicherte bei einer Abfindung haben.
Mehr erfahren
Studierende sind entweder familienversichert oder ab dem 25. Lebensjahr selbst krankenversichert.
Mehr erfahren

Kontakt zu meiner AOK NordostOrt/Kasse ändern

Zur Kontaktübersicht

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktübersicht