Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Servicecenter werden geladen ...

Verkaufsstart von Fifty-Fifty-Taxi-Tickets für 2019

Gemeinsame Presseinformation

Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung
AOK Nordost – Die Gesundheitskasse
Landesverband für das Taxi- und Mietwagengewerbe Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Antenne MV

Gute Nachrichten für Eltern und junge Nachtschwärmer

Schwerin, 10. Januar 2019. Mit dem Fifty-Fifty-Taxi-Ticket kommen junge Leute auch im neuen Jahr nach der Party oder Disco sicher heim. Die Aktion sorgt seit vielen Jahren dafür, dass Jugendliche nicht betrunken oder übernächtigt von der Feier mit dem Auto nach Hause fahren oder zu einem fahruntüchtigen Fahrer ins Auto steigen. Auch 2019 gibt es in Mecklenburg-Vorpommern wieder eine sichere Alternative für den Heimweg: Mit dem Fifty-Fifty-Taxi-Ticket zahlen Jugendliche nur die Hälfte des Taxipreises. Ab morgen sind die Tickets in den Servicecentern der AOK Nordost in Mecklenburg-Vorpommern erhältlich.

Das Land finanziert auch in diesem Jahr die Verkehrssicherheitsinitiative mit bis zu 90.000 Euro. Das Sparticket ermöglicht Jugendlichen zwischen 16 und 25 Jahren, an Wochenenden, gesetzlichen Feiertagen und deren Vorabenden zum halben Preis mit dem Taxi zu fahren. „Bereits seit 1998 unterstützt das Land die beliebte Verkehrssicherheitsaktion des Fifty-Fifty-Taxi-Tickets“, sagt Landesverkehrsminister Christian Pegel und betont: „Mit Freunden feiern und tanzen und anschließend sicher, entspannt und preiswert wieder nach Hause fahren: Das Fifty-Fifty-Taxi-Ticket macht dies möglich. Gerade jugendliche Nachtschwärmer aus dem ländlichen Raum profitieren von diesem Angebot.“

Das Prinzip ist ganz einfach: Wer ein Ticket für 5 Euro in einem der Servicecenter der AOK Nordost in Mecklenburg-Vorpommern kauft, zahlt dafür nur 2,50 Euro. Die andere Hälfte übernimmt das Land Mecklenburg-Vorpommern. Tickets können auch unabhängig von der Krankenkassenzugehörigkeit gekauft werden. Verkaufsstart ist der 11. Januar. Die neuen Tickets gelten bis zum 1. Januar 2020.

Frank Ahrend, Mitglied der Geschäftsleitung der AOK Nordost:
„Partylaune und Alkohol sind manchmal leider eine gefährliche Kombination. Wir betrachten die Fifty-Fifty-Taxi-Initiative als einen wichtigen Baustein, gerade in ländlichen Regionen für mehr Sicherheit und Schutz der Jugendlichen beizutragen. Als Gesundheitskasse liegt uns vorausschauendes Handeln sehr am Herzen. Deshalb machen wir uns seit Anbeginn für die Idee der Taxi-Gutscheine stark.“

Toralf Keiler, Vorstandsvorsitzender des Taxilandesverbandes Mecklenburg-Vorpommern:
„Die Vorteile des Fifty-Fifty-Taxi liegen klar auf der Hand: Neben dem sicheren Nachhauseweg werden die Jugendlichen preisgünstig bis direkt vor die Haustüre gefahren, denn der Preis für das Taxi richtet sich nicht nach der Anzahl der Personen, sondern nach den gefahrenen Kilometern. Daher bietet sich das Fifty-Fifty-Taxi besonders für Gruppen an, die sich den Fahrpreis teilen. Vor allem müssen sich die Eltern keine Sorgen mehr machen, wenn ihre Kinder an Wochenenden abends in die Disco oder zu anderen Veranstaltungen aufbrechen.“

Daniel Wolff, Programmchef von Antenne MV:
„Als Musiksender im Land verstehen wir von Antenne MV am allerbesten, dass fast nichts besser ist, als mit Freunden zu feiern. Es ist auch völlig in Ordnung, wenn man dabei ein Bierchen mehr trinkt, aber dann geht Autofahren natürlich nicht mehr! Damit die großartige Partynacht mit Freunden in guter Erinnerung bleibt und nicht am nächsten Baum endet, lautet die einfache Rechnung: Erst 100% feiern und danach mit dem Fifty-Fifty-Taxi-Ticket nach Hause!“

So funktioniert das Ticket

Jugendliche, die am Wochenende einen Discobesuch planen, sollten sich vorher ein Fifty-Fifty-Ticket besorgen. Kaufen kann die Tickets jeder unabhängig von der Kassenzugehörigkeit, also beispielsweise auch Eltern oder Großeltern für ihre Kinder oder Enkel, aber auch Freunde und Bekannte. Tickets im Wert von 5 Euro kosten 2,50 Euro. Die Tickets sind in allen Servicecentern der AOK Nordost in Mecklenburg-Vorpommern erhältlich.

Das Fifty-Fifty-Ticket gilt freitags und samstags sowie unmittelbar vor und an gesetzlichen Feiertagen des Bundes und des Landes Mecklenburg-Vorpommern von 20 Uhr bis 8 Uhr des Folgetages. Die Tickets gelten ferner in der Silvesternacht von 20 Uhr bis zum 1. Januar des neuen Jahres, 12 Uhr.

Alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 16 bis 25 Jahren können das Fifty-Fifty-Ticket im Taxi einlösen. Im Zweifelsfall muss der Nutzer ein gültiges Personaldokument vorzeigen.

Alle beteiligten Taxiunternehmen, die im Taxilandesverband Mecklenburg-Vorpommern organisiert sind, und deren Taxifahrer sind über das Projekt informiert. Schon bei der Taxibestellung und vor Antritt der Fahrt sollten die Taxifahrer unbedingt auf die Bezahlung mittels Fifty-Fifty-Ticket hingewiesen werden.

Die Landesregierung des Landes fördert die Verkehrsinitiative für mehr Sicherheit seit 1998.

Anhang

Weitere Informationen unter: Fifty-Fifty-Taxi-Ticket in MV

Pressekontakt

Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern
Renate Gundlach, Pressesprecherin, Tel.: 0385 588 - 8003

Antenne MV
Daniel Wolff, Programmchef von Antenne MV, Tel.: 0381 2033 - 355

AOK Nordost – Die Gesundheitskasse
Markus Juhls, Pressereferent, Tel.: 0800 265 080 - 41469

Landesverband für das Taxi- und Mietwagengewerbe Mecklenburg-Vorpommern e.V.
Toralf Keiler, Vorstandsvorsitzender des Taxilandesverbandes Mecklenburg Vorpommern, Tel.: 0385 717171