Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Servicecenter werden geladen ...

Verantwortung für unsere Mitarbeiter

Ein gesunder Arbeitsplatz beginnt bei einer verantwortlichen und nachhaltigen Unternehmensführung. Deshalb unterstützt die AOK Nordost ihre Mitarbeiter bei einer familienfreundlichen und nachhaltigen Ausführung des Berufs.

Verantwortliche Unternehmensführung

Die AOK Nordost verantwortungsvoll und nachhaltig in die Zukunft zu führen, heißt auch die Bedürfnisse und Wünsche unserer Mitarbeiter zu kennen und darauf einzugehen. Als familienfreundlicher Arbeitgeber ist uns deshalb die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein wichtiges Anliegen, das wir mit bestimmten Maßnahmen verfolgen. Aber auch die Förderung unserer Auszubildenden zählt zu den Aufgaben, denen wir als Arbeitgeber gern nachkommen.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

audit berufundfamilie: Zertifikat seit 2015

Die AOK Nordost wurde bereits zum zweiten Mal von der berufundfamilie Service GmbH für ihre familienfreundlichen Arbeitsbedingungen ausgezeichnet. Unsere familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik ist Bestandteil der Unternehmensstrategie und -philosophie. Wir stellen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und Führungskräften Rahmenbedingungen zur Verfügung, die viele individuelle Lösungen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie in unterschiedlichen Lebensphasen ermöglichen.

Maßnahmen, die die AOK Nordost als familienbewusstes Unternehmen unter anderem kennzeichnen, sind:

  • Flexible Gestaltung der Arbeitszeit
  • Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten
  • Individuelle Teilzeitmodelle auch für Führungskräfte
  • Flexible Handhabung bei familiären Notfällen
  • Beratung bei Pflegeaufgaben
  • Kinderbetreuung an Brückentagen
  • Eltern-Kind-Bereich und mobile Spielzimmer (KidsBox)
  • Erleichterung des Wiedereinstiegs nach der Elternzeit durch Telearbeit.

Fester Bestandteil dieser Auszeichnung ist die neue Zielvereinbarung zur Sicherung und Weiterentwicklung als familienfreundlicher Arbeitgeber. „Das audit berufundfamilie soll uns auch künftig dabei unterstützen, unsere familien- und lebensphasenbewusste Personalpolitik weiterzuentwickeln“, so Frank Ahrend, Mitglied der Geschäftsleitung.

Förderung von Auszubildenden: Lernen durch Engagement

Auszubildende der AOK Nordost: Lernen durch Engagement

„Lernen durch Engagement“ basiert auf der Idee, bürgerschaftliches Engagement mit fachlichem Lernen zu verbinden. Diese Idee leben wir auch bei der AOK Nordost, indem wir unseren Auszubildenden die Wichtigkeit ehrenamtlicher Arbeit näher bringen. Als Teil der Ausbildung lernen unsere Azubis deshalb selbstständig ehrenamtliche Projekte zu planen und umzusetzen. Das fördert und stärkt deren Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein, soziale Kompetenzen, Demokratieverständnis und ein Bewusstsein für das Gemeinwohl – was zu einer nachhaltigen Verbesserung der Bildungsqualität führt. Diese Qualitäten sind für uns als Unternehmen von großem Interesse, insbesondere im Kontakt mit unseren Versicherten.

Das Ziel von „Lernen durch Engagement“ ist, Auszubildenden ehrenamtliche Arbeit näher zu bringen, sodass sie anschließend selber aktiv werden und sich engagieren. Die AOK Nordost arbeitet dafür federführend in einer Initiative mit sechs weiteren Unternehmen zusammen, um in der Region die ehrenamtliche Verantwortung zu stärken.