Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

run for school in Mecklenburg-Vorpommern

Die AOK Nordost und der Leichtathletik-Verband Mecklenburg-Vorpommern rufen Schülerinnen und Schüler der Region zum Schüler-Laufabzeichen-Wettbewerb auf.

Schülerinnen und Schüler Mecklenburg-Vorpommern zeigen Kondition und Teamgeist

run for school in Mecklenburg-Vorpommern

Dass die Schülerinnen und Schüler in Mecklenburg-Vorpommern Kondition und Teamgeist besitzen, das können sie in diesem Schuljahr erneut unter Beweis stellen. Neben ein bisschen Puste und genügend Ehrgeiz, zählt bei diesem Wettbewerb die Leistung der ganzen Schule.

Wertung

  • Am Schüler-Laufabzeichen-Wettbewerb können Schülerinnen und Schüler aller Schulformen teilnehmen.
  • Das Laufabzeichen ist abgelegt, wenn die Schülerin oder der Schüler 15 Minuten (Stufe 1), 30 Minuten (Stufe 2) oder 60 Minuten (Stufe 3) ohne Pause, in beliebigem Tempo läuft.
  • Jede Schülerin und jeder Schüler kommen mit ihrem besten Ergebnis einmal in die Schulwertung.
  • Der Leistungsindex ermittelt das Ergebnis einer Schule. Die Berechnung finden Sie im Meldebogen (PDF, 254 KB).
  • Abgabetermin für den Meldebogen ist spätestens der 15. November 2018.
  • Schülerinnen und Schüler, die mindestens die Bedingungen der Stufe 1 erfüllt haben, erhalten eine Teilnehmerurkunde.
  • Die Laufabzeichen können für 1,50 Euro, die Ausweise für 0,30 Euro beim Leichtathletik-Verband Mecklenburg-Vorpommern bestellt werden. Die Teilnahme am Wettbewerb verpflichtet nicht zum Kauf der Abzeichen!

Auswertung

Die Auswertung des Wettbewerbes erfolgt durch den Leichtathletik-Verband Mecklenburg-Vorpommern.

Preise:
1. Platz: 100 Euro
2. Platz: 75 Euro
3. Platz: 50 Euro
Jeweils für Sportgeräte

Die Ausschreibung und der Meldebogen (PDF, 154 KB) sind auch auf der Webseite des Leichtathletik-Verband Mecklenburg-Vorpommern herunterzuladen und zu lesen.

Webseite des Leichtathletik-Verband Mecklenburg-Vorpommern

Die Wertung erfolgt in den Kategorien:

  • Grundschule
  • Regionalschule
  • Gymnasium/Gesamt-/Berufsschulen
  • Förderschulen

Ansprechpartnerin:

Dr. Kristin Behrens
Telefon 0381 12765113 oder 0151 12312527
E-Mail: k.behrens@lvmv.de oder info@lvmv.de

Kontakt zu meiner AOK Nordost
AOK vor Ort

Unsere über 100 Beratungsstellen haben werktäglich geöffnet.

AOK-Servicetelefon

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Rückrufservice
Gesprächstermin vereinbaren