Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Servicecenter werden geladen ...

Radsportler Maximilian Levy neuer AOK-Sportbotschafter

Mit seinem Engagement steht der deutsche Rekordhalter über 200 und 1000 Meter nun in einer Reihe mit anderen Sportbotschaftern wie Sebastian Brendel, Olympiasieger im Einer-Canadier oder dem Radolympiasieger Stefan Nimke.

Radeln kann jeder

Potsdam, 20. Juli 2016. Der Bahnradsportler Maximilian Levy (29) wird neuer Sportbotschafter bei der AOK Nordost. Der Cottbuser hat damit gleich doppelt Grund zur Freude. Er wurde kürzlich vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) offiziell für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro nominiert.

„Gern will ich das Radfahren gemeinsam mit der AOK in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern weiter voranbringen. Wer mit dem Rad fährt, erfreut sich an frischer Luft, baut Stress ab und tut gleichzeitig etwas gegen überflüssige Pfunde. Dabei kommt es überhaupt nicht auf den Fitnesszustand an. Radeln kann jeder, egal wie alt oder fit er ist“, begründet der mehrfache Welt- und Europameister sein Engagement als AOK Sportbotschafter.

Mit seinem Engagement steht der deutsche Rekordhalter über 200 und 1000 Meter nun in einer Reihe mit anderen Sportbotschaftern wie Sebastian Brendel, Olympiasieger im Einer-Canadier, den Boxbrüdern Robert und Artem Harutyunyan oder dem Radolympiasieger Stefan Nimke.

Athleten als Vorbilder für Kinder

„Besonders für Kinder und Jugendliche können erfolgreiche Athleten Vorbilder sein und diese für Sport und eine gesunde Lebensweise begeistern. Denn auch Weltmeister oder Olympiateilnehmer haben einmal als Nachwuchssportler im Verein angefangen“, sagt Matthias Auth, Leiter des Unternehmensbereichs Sport und Gesundheit bei der AOK Nordost.

„Unsere Sportbotschafter zeigen, wie wichtig Werte wie Mannschaftsgeist, Disziplin, Ausdauer und gegenseitiger Respekt sind. Neben dem harten Training ist natürlich auch eine gesunde Ernährung ein essenziell für eine erfolgreiche Sportkarriere.“

Die Vereinbarung zum AOK-Sportbotschafter wurde am 19. Juli 2016 in Frankfurt an der Oder unterzeichnet. Die gesundheitlichen Aspekte und die Alltagstauglichkeit des Radfahrens sind der Grund dafür, dass die AOK Nordost diese Sportart besonders fördert. So ist die Gesundheitskasse bei vielen Radsport-Events präsent, wie das Berliner Sechs-Tage-Rennen, die Mecklenburger Seen Runde oder die Tour de Prignitz. Außerdem initiiert die AOK seit Jahren die Aktion Mit dem Rad zur Arbeit.

Erfolge von Maximilian Levy

Maximilian Levy (29) hat bisher 31 Medaillen bei Olympischen Spielen, Europameisterschaften und Weltmeisterschaften gewonnen. Der gebürtige Berliner startet für den Radsportclub Cottbus. Er wurde 2013 zu Brandenburgs Sportler des Jahres gewählt. In Rio de Janeiro nimmt Levy nach Peking 2008 und London 2012 schon an seinen dritten Olympischen Spielen teil.

Anhänge

Pressekontakt

AOK Nordost - Die Gesundheitskasse
Pressesprecherin Gabriele Rähse
Telefon: 0800 265 080 - 22202
presse@nordost.aok.de