Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Der eGK-Selfservice: Onlineservice rund um die elektronische Gesundheitskarte (eGK)

Mit dem eGK-Selfservice der AOK Nordost können Sie mehrere Leistungen in Verbindung mit Ihrer Gesundheitskarte online abzuwickeln und sparen dabei wertvolle Zeit.

eGK-Selfservice: Inhalt und Funktionen

Ist Ihre Gesundheitskarte defekt, abgelaufen oder wurde gestohlen, können Sie bei der AOK Nordost jetzt ganz einfach online eine neue Karte bestellen. Dabei laden Sie Ihr Bild für die eGK gleich mit hoch.

Auch die Mitteilung Ihrer neuen Adresse nach einem Umzug können Sie über unser Onlineformular erledigen und sparen sich so den Weg in eines unserer Servicecenter.

Unser eGK-Selfservice steht Ihnen rund um die Uhr – auch am Wochenende – zur Verfügung.

Neue elektronische Gesundheitskarte beantragen

Adressänderung mitteilen

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig

Bei allen Anfragen über den eGK-Selfservice wird der Schutz Ihrer Daten natürlich jederzeit berücksichtigt. Um den Missbrauch Ihrer Daten vorzubeugen, müssen Sie unter Umständen Ihre Identität nachweisen. Für die meisten Anliegen reicht es, wenn Sie alle persönlichen Angaben vollständig und richtig tätigen. Im Falle einer Adressänderung bitten wir darum, dass Sie einen Nachweis für die neue Adresse zu Ihrem Antrag anfügen.

Antworten zu häufigen Fragen

Informationen und Antworten zu häufig gestellten Fragen zum Thema finden Sie auf der Serviceseite zur elektronischen Gesundheitskarte. Dort finden Sie eventuell auch Antworten zu Ihren Fragen.

Fragen und Antworten zum eGK-Selfservice

Das könnte Sie auch interessieren

Wer richtig informiert ist, kann gute Entscheidungen für seine Gesundheit treffen. Die AOK unterstützt Sie dabei.
Mehr erfahren
Die AOK bearbeitet Ihre Anträge auf Leistungen in der Regel innerhalb kurzer Zeit. Diese Fristen gelten dabei.
Mehr erfahren
Hier können Sie eine erteilte Einwilligung in die Nutzung Ihrer Daten widerrufen.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Nordost

AOK-Servicetelefon

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

  • Rückrufservice
  • Gesprächstermin vereinbaren

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.