Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Neues Servicecenter der AOK Nordost für Potsdam

Eigentümer und Vermieter der denkmalgeschützten Immobilie ist die Brenning GbR, die als Bauherr auch die Finanzierung der Sanierungs- und Umbaumaßnahmen übernommen hat.

Gesundheit neu erleben

Potsdam, 31. Mai 2018. Die Verbindung von klassischem Beratungsgespräch mit Self-Service-Angeboten auf digitaler Basis, dazu Informationen und praktische Beispiele rund um die Themen Gesundheit, Ernährung und Sport – und das alles in einem offenen und ansprechenden Ambiente: Dafür steht das neue Servicecenter der AOK Nordost in Potsdam. Anfang September soll es nach umfangreichen Sanierungs- und Umbauarbeiten am neuen Standort in der Brandenburger Straße eröffnen. Im Rahmen einer Baustellenbegehung informierte die AOK Nordost am heutigen Mittwoch vor Journalisten über den aktuellen Stand der Bauarbeiten und stellte das Konzept für das neue Servicecenter vor.

Servicecenter als Erlebnis- und Erfahrungsraum in Sachen Gesundheit

„Mit diesem Servicecenter gehen wir ganz neue Wege“, sagte Christian Klose, Chief Digital Officer der AOK Nordost. „Nicht nur unsere Versicherten können sich hier selbstständig und unabhängig beispielsweise an den Self-Service-Terminals über unsere zahlreichen Angebote wie Apps informieren, online ihr Kundenportal kennenlernen und erfahren, was sie in Zukunft per Computer oder Smartphone ganz unkompliziert von zu Hause oder von unterwegs erledigen können“, so Klose weiter. Nach dem Motto „Gesundheit neu erleben“ präsentiere sich das neue Servicecenter als Erlebnis- und Erfahrungsraum in Sachen Gesundheit, aus dem der Besucher immer etwas mitnehmen kann. Daneben sollen das Servicecenter und die daraus gewonnenen Erfahrungen beispielgebend für die Weiterentwicklung der Service- und Beratungsangebote der Gesundheitskasse nordostweit sein.

Veränderten Erwartungen und Ansprüchen der Versicherten gerecht werden

„Die Erwartungen und Ansprüche unserer Versicherten haben sich durch die Digitalisierung rasant verändert. Auf der einen Seite möchten unsere Versicherten manche Dinge schnell und problemlos online oder telefonisch klären, andererseits aber in bestimmten Situationen nicht auf das Gespräch mit unseren Kundenberaterinnen verzichten. Mit dem neuen Servicecenter Potsdam werden wir diesen Erwartungen und Ansprüchen gerecht“, sagte Sabine Merboth, Niederlassungsleiterin der AOK Nordost in Potsdam.

Sanierungs- und Umbaumaßnahmen trägt der Eigentümer und Vermieter

Mit dem Umzug aus dem derzeitigen Servicecenter in der Friedrich-Ebert-Straße an den neuen Standort am Brandenburger Tor sorgt die AOK Nordost auch dafür, dass ein jahrelang leer stehendes Haus wieder belebt und für die Öffentlichkeit erlebbar wird. Eigentümer und Vermieter der denkmalgeschützten Immobilie ist die Brenning GbR, die als Bauherr auch die Finanzierung der Sanierungs- und Umbaumaßnahmen übernommen hat.

FAQs zum neuen Standort

Den sich ändernden Erwartungen und Ansprüchen unserer Versicherten wollen wir gerechter werden. Dazu gehört auch eine bessere Erreichbarkeit. Im Rahmen eines Standortkonzeptes haben wir intensiv die Sachlage bewertet und unterschiedliche Alternativen abgewogen. Der Standort in dem Gebäude in der Brandenburger Straße entsprach dabei am überzeugendsten unseren Anforderungen. Durch den Umzug und somit durch die Zusammenlegung der bisherigen zwei Standorte in der Friedrich-Ebert-Straße und in der Behlertstraße im neuen Servicecenter am Brandenburger Tor wird die AOK Nordost jährlich erhebliche Mieteinsparungen haben.

Der Umzug erfolgt Anfang September. Für unsere Versicherten sind wir ab Montag, dem 3. September, am neuen Standort am Brandenburger Tor zu erreichen.

Die Versicherten müssen mit keinen Einschränkungen rechnen. Denn unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen auch während des Umzuges den Service wie gewohnt, reibungslos und kundenorientiert sicher.

Wir haben unsere Öffnungszeiten für unsere Kunden und Gäste am neuen Standort erweitert und haben ab Montag, dem 3. September, montags, dienstags und donnerstags von 9 bis 18 Uhr und mittwochs sowie freitags von 9 bis 13 Uhr geöffnet.

Nein, die Finanzierung der Umbau- und Sanierungsmaßnahmen der denkmalgeschützten Immobilie wird allein durch die Brenning GbR getragen. Diese ist Bauherr und Vermieter.

Eindrücke von der Baustellenbegehung

  • Foto: AOK Nordost

  • Foto: AOK Nordost

  • Foto: AOK Nordost

  • Foto: AOK Nordost

  • Foto: AOK Nordost

  • Foto: AOK Nordost

  • Foto: AOK Nordost

  • Foto: AOK Nordost

  • Foto: AOK Nordost

  • Foto: AOK Nordost

Fakten zum neuen Servicecenter der AOK Nordost in Potsdam

Standort: Brandenburger Straße 72
Baubeginn: Sommer 2017
Bauende: Sommer 2018
Eigentümer: Brenning GbR
Mietfläche: 857 Quadratmeter
Nutzung: Hochparterre und 1. Obergeschoss für die Kundenberatung, Tiefparterre und Dachgeschoss für Backoffice und Büroarbeiten
Mitarbeiter: ca. 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der AOK Nordost

AOK Nordost – Die Gesundheitskasse
Matthias Gabriel
Pressesprecher
Tel.: 0800 265 080 – 22202
E-Mail: presse@nordost.aok.de