Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Servicecenter werden geladen ...

Werksstudentenjob bei der AOK Nordost

Wir suchen Mitarbeiter für das Contact Center in Berlin und Potsdam. Zu Ihrem Aufgabenbereich gehört die telefonische Beratung. Sie informieren über die Leistungen und Angebote der AOK Nordost. Verstärken Sie unser Team. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellenprofil

Das sind Ihre Vorteile bei der AOK Nordost:

  • überdurchschnittliche Bezahlung
  • zusätzliche Sozialleistungen, beispielsweise Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Arbeitsumfang beträgt mindestens 10 Stunden in der Woche
  • Arbeitszeiten können flexibel neben dem Studium geplant werden
  • Mehrarbeit ist grundsätzlich möglich
  • junges, studentisches Team
  • gute Anbindung an Bus und Bahn

Das bringen Sie mit:

  • Servicebereitschaft
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität
  • Begeisterungsfähigkeit

Bewerbung

Ihr Interesse wurde geweckt? Dann bewerben Sie sich mit einem kurzen Anschreiben, Ihrem Lebenslauf und einer aktuellen Studienbescheinigung.

Schicken Sie die Bewerbung mit dem Betreff: StudiOB an folgende Mailadresse:
bewerbung@nordost.aok.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Die AOK-Pflegeberater helfen Ihnen, alles rund um die Pflege eines Angehörigen zu organisieren.
Mehr erfahren
Höhere Zuschüsse, höhere Beiträge: Was sich in der Krankenversicherung für Studenten jetzt ändert.
Mehr erfahren
Die Studentenberater der AOK Nordost beraten Sie persönlich direkt in unmittelbarer Nähe des jeweiligen Campus.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Nordost

AOK-Servicetelefon

<a href="https://www.aok.de/pk/nordost/kontakt-zu-ihrer-aok-nordost/service-telefonnummern/" class="more-link" >24 Stunden täglich und kostenfrei</a>

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.