Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Servicecenter werden geladen ...

AOK Nordost unterstützt Aktion „Bio-Brotbox“

Auch in diesem Jahr werden viele hilfsbereite Hände gebraucht, damit die Frühstücksboxen mit Produkten aus ökologischer Landwirtschaft pünktlich für die Berliner Abc-Schützen bereit liegen.

„Lecker, Vollkornbrot!“

Berlin, 23. September 2016. Ein gesundes Schulfrühstück ist für viele Kinder nicht selbstverständlich. Manche sitzen mit knurrendem Magen vor der Tafel, andere holen sich in der Pause schnell einen Schokoriegel. Ernährungsexperten schlagen Alarm: Immerhin jedes vierte Kind sei heute übergewichtig oder sogar fettleibig – ein Risikofaktor für das ganze weitere Leben. Mit einer ausgewogenen Ernährung von Kindheit an, kann dagegen vielen späteren Erkrankungen vorgebeugt werden.

„Die Aktion `Bio-Brotbox` versucht, die gute, alte Brotbüchse wieder populär zu machen – idealerweise mit gesundem Inhalt“, sagt Stefanie Stoff-Ahnis, Mitglied der Geschäftsleitung der AOK Nordost. „Als Gesundheitskasse wollen wir möglichst früh, möglichst ganzheitlich und quer durch alle Bevölkerungsschichten ein Verständnis für Gesundheit schaffen. Darum engagieren wir uns seit Jahren für die Bio-Brotbox – neben vielen anderen Aktionen und Gesundheitspartnerschaften.“

Immerhin 58.000 Biobrot-Boxen werden am kommenden Sonntag (25. September) ab 9:00 Uhr bei Terra Naturkost in Berlin-Neukölln gepackt. Auch in diesem Jahr werden viele hilfsbereite Hände gebraucht, damit die Frühstücksboxen mit Produkten aus ökologischer Landwirtschaft pünktlich für die Berliner Abc-Schützen bereit liegen.

Mitpacken werden beispielsweise Sabine Toepfer-Katav, Staatssekretärin für Verbraucherschutz in Berlin und die Bundestagsmitglieder Renate Künast und Christine Schwarze. Neben dieser Prominenz wird auch die AOK Nordost wieder mit rund 100 Helfern vor Ort tatkräftig zupacken, unter anderem mit Daniela Teichert und Stefanie Stoff-Ahnis, den neuen Mitgliedern der Geschäftsleitung der AOK Nordost.

Am Montag (26. September) von 9:00 bis 10:30 Uhr, wird das gesunde Frühstück dann beispielhaft in der Löwenzahn-Grundschule, Drorystraße 3, in Berlin-Neukölln verteilt. Unter anderem wird die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey dabei sein.

 

 

Weitere Informationen unter www.berlin-brandenburg.bio-brotbox.de

Pressekontakt

AOK Nordost - Die Gesundheitskasse
Pressesprecher Matthias Gabriel
Telefon: 0800 265 080 - 22202
presse@nordost.aok.de