Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

KlasseEssen-Box

Mit der „KlasseEssen-Box“ soll die Akzeptanz für eine gesunde Schulverpflegung in Grundschulen gesteigert werden. Die AOK Nordost bietet das Programm im Rahmen der „Landesprogramme für die gute gesunde Schule“ an.

Gesunde Schulverpflegung

Eine fundierte Ernährungs- und Verbraucherbildung in Schulen wird immer wichtiger, um die Akzeptanz für eine gesunde Schulverpflegung zu steigern und um Schüler zu einem gesundheitsförderlichen Lebensstil zu befähigen. Das Programm „KlasseEssen-Box“, das die AOK Nordost in Kooperation mit der Vernetzungsstelle Schulverpflegung Berlin e.V. durchführt, wurde als niedrigschwelliges Angebot für den Einsatz in den Ganztagsgrundschulen entwickelt.

Dabei werden Lehrer und Erzieher zu Unterrichtskonzepten wie dem „aid-Ernährungsführerschein“, den „SchmExperten“ und zum Thema „Essen und Trinken im Ganztag“ weitergebildet. Ergänzt wird das Angebot durch zwei Materialboxen, die grundlegendes Küchenequipment für entdeckendes Lernen und die „kalte Küche“ enthalten.

Ansprechpartner bei der AOK Nordost

Nicole Müller
Telefon: 0800 265 080 32931
E-Mail: nicole.mueller@nordost.aok.de

Das könnte Sie auch interessieren

Das AOK-Projekt fördert einen bewegten Unterricht, um die Konzentration und das Lernen zu stärken.
Mehr erfahren
Gesundheit und Bildung miteinander zu verbinden ist das Ziel des Landesprogramms.
Mehr erfahren
Die Initiative „Wir in MV“ will mit einem Schulwettbewerb Kinder und Jugendliche fürs Leben stärken.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Nordost
AOK vor Ort

Unsere über 100 Beratungsstellen haben werktäglich geöffnet.

AOK-Servicetelefon

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Rückrufservice
Gesprächstermin vereinbaren