Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

ISTAF 2018: Eine Premiere und ein Abschied.

Beim 77. ISTAF wird zum ersten mal der neue „Kids Club“ für die kleinsten Fans präsentiert. Neben dieser Premiere gibt Robert Harting nach einer langen und erfolgreichen Karriere seine Abschiedsvorstellung.

Leichtathletik beim ISTAF 2018 (c) Topsport Marketing Berlin

Der neue ISTAF Kids Club

Für die 77. Ausgabe des ISTAF haben sich die Veranstalter etwas Neues ausgedacht. Am 2. September 2018 ab 13 Uhr stehen die kleinsten Fans im Fokus. Um auch für sie das ISTAF zu einem großen Fest zu machen, entsteht im mehrere hundertquadratmeter großen Umfeld des Olympiastadions der Kids Club. Dieser wird in Zusammenarbeit mit der AOK Nordost umgesetzt.

Hier entstehen neben einer großen Hüpfburganlage viele weitere Stationen zum Toben, Spielen und Ausprobieren. Das große Highlight des Rahmenprogramms sind Auftritte von Christian Bahrmann. Der beliebte KIKA-Moderator – bekannt aus der Sendung KiKANiNCHEN – veranstaltet auf der AOK-Bühne ein buntes Mitmachprogramm. Außerdem bieten auch die weiteren Partner des ISTAF Spiele und Aktionen für die Kleinen an. Ziel ist es Bewegung in den Alltag der Kleinen zu integrieren und mit Spaß zu vermitteln.

Abschied von einer Legende

Wie jedes Jahr, versammelt sich zum ISTAF die Leichtathletikelite aus aller Welt. Aber neben den Olympiasiegern, Welt- und Europameistern sind die Augen vor allem auf einen gerichtet: Robert Harting. Der dreifache Weltmeister und Olympiasieger von 2012 gibt beim ISTAF seine Abschiedsvorstellung. Nach diesem Event wird der erfolgreiche Diskuswerfer seine aktive Karriere beenden. Das ISTAF ist daher die letzte Chance einen der erfolgreichsten deutschen Sportler noch einmal live zu erleben.

Karten für das älteste Leichtathletik-Meeting der Welt, sowie weitere Informationen gibt es unter

www.istaf.de

Als Gesundheitspartner bei der ISTAF 2018

Die AOK Nordost wird als Gesundheitspartner bereits zum fünften Mal dabei sein, wenn es heißt „sportliche Wettkämpfe auf der historischen blauen Laufbahn“. Dieses Jahr präsentiert die AOK Nordost mit weiteren Partnern des ISTAF den neu geschaffenen „Kids Club“. Seien auch Sie dabei und lassen Sie sich dieses sportlich Highlight in der Hauptstadt nicht entgehen. Betrachten Sie die sportlichen Wettkämpfe mal aus einem anderem Winkel.

Das könnte Sie auch interessieren

Die AOK unterstützt als Gesundheitspartner die Leichtathletik EM in Berlin mit einem Bewegungsprogramm für jedermann.
Mehr erfahren
Der Treffpunkt für alle Leichtathletikfans während der EM 2018
Mehr erfahren
Wie Sie beim Laufen oder Walken fit werden und worauf Sie achten sollten, erklärt die AOK.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Nordost
AOK vor Ort

Unsere über 100 Beratungsstellen haben werktäglich geöffnet.

AOK-Servicetelefon

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Rückrufservice
Gesprächstermin vereinbaren