Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Servicecenter werden geladen ...
Seitenpfad

AOK Nordost schließt vorsorglich ihre Servicecenter

Bis auf Weiteres bleiben Servicecenter der AOK Nordost vorsorglich geschlossen. Wir reagieren damit auf die aktuelle Situation rund um das Coronavirus. Die vorsorgliche Schließung der rund 100 Beratungsstandorte in Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern dient dem Schutz sowohl der Kundinnen und Kunden, als auch der Mitarbeitenden der Gesundheitskasse.

Schnelle Beratung rund um die Uhr – per Telefon und Online

Ein Großteil der Kundenanliegen wird weiterhin problemlos über das kostenfreie Servicetelefon 0800 265 0800 und die digitalen-Beratungskanäle erledigt werden. Diese Kanäle werden zugleich personell verstärkt.

Mit Fragen rund um das Coronavirus können sich AOK-Versicherte an die kostenfreie Clarimedis-Hotline unter der bundesweiten Servicenummer 0800 1 265 265 wenden. Dort berät ein Team aus Ärztinnen und Ärzten und medizinisch ausgebildetem Fachpersonal.

Mit der „Meine AOK-App“ und dem Onlineportal „Meine AOK" steht allen registrierten Versicherten ein geschütztes elektronisches Postfach zur Verfügung. So können Sie schnell und sicher mit Ihrer Gesundheitskasse kommunizieren.

Registrieren Sie Sich jetzt hier: Onlineportal "Meine AOK" 

Weitere Infos

Alle Kontaktmöglichkeiten zur AOK Nordost auf einen Blick: Kontaktmöglichkeiten

Kontakt zu meiner AOK NordostOrt/Kasse ändern

Zur Kontaktübersicht

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktübersicht