Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Servicecenter werden geladen ...

Mit den Fifty-Fifty-Taxi-Tickets sicher und bequem zur Disco und zurück

Freunde treffen, tanzen, flirten – der nächste Discobesuch kommt ganz bestimmt. Schon geklärt, wer fährt? Damit der Spaß nicht auf dem Heimweg endet, rollt das Fifty-Fifty-Taxi auch 2019 durch Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.

Taxi-Tickets für junge Nachtschwärmer wieder erhältlich

Fifty-Fifty-Taxi

Taxi-Tickets gibt es in allen Servicecentern der AOK Nordost in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg zu kaufen - solange die Vorräte reichen. Die Taxi-Gutscheine gelten für Jugendliche von 16 bis 25 Jahren. Du kannst damit jede Freitag- und Samstagnacht sowie in den Nächten unmittelbar vor und an gesetzlichen Feiertagen, jeweils von 20 Uhr bis 8 Uhr des Folgetages zur Disco und wieder nach Hause zurückfahren. Ganz ohne Risiko - und zum halben Preis. Taxi-Tickets kann jeder kaufen, ungeachtet der Krankenkassenzugehörigkeit. Die Tickets sind ein Jahr lang gültig!

Du hast Fragen oder Anregungen zum Fifty-Fifty-Taxi? Mail uns!

Fifty-Fifty-Taxi in Brandenburg

So funktioniert das Fifty-Fifty-Taxi im Land Brandenburg

  1. Kauf die Tickets rechtzeitig vor Antritt der Discofahrt. Tickets gibt es für jedermann in allen Servicecentern der AOK Nordost im Land Brandenburg – solange der Vorrat reicht. Für Tickets im Wert von 5 Euro zahlst du nur 2,50 Euro. Für Tickets im Wert von 2 Euro zahlst du nur 1 Euro.
  2. Die Tickets gelten Freitag- und Samstagnacht sowie unmittelbar vor und an allen gesetzlichen Feiertagen, jeweils von 20 bis 8 Uhr des Folgetages und in der Silvesternacht von 20 Uhr bis zum 1. Januar 2020 um 12 Uhr.
  3. Einlösen der Tickets: Lass dir vor der Taxifahrt vom Fahrer bestätigen, dass du bargeldlos mit den Fifty-Fifty-Tickets zahlen kannst. Am besten ist es, du organisierst dir die Fahrt schon ein oder zwei Tage vor dem Diskobesuch und teilst mit, dass du mit dem Taxi-Ticket bezahlen wirst.
  4. Angenommen, die Discofahrt kostet 22,50 Euro, dann bezahlst du die Fahrt mit vier Tickets à 5 Euro und einem 2-Euro-Ticket, die dich beim Kauf zusammen nur 11 Euro gekostet haben. Den Restbetrag von 50 Cent zahlst du aus eigener Tasche in bar obendrauf.
  5. Bitte beachte: Die Discofahrt kann über die Landesgrenze hinausgehen, muss aber im Land Brandenburg starten oder enden.
  6. Letzter Verkaufstag ist der 27. Dezember 2019. Die Tickets können bis Ende Februar 2020 eingelöst werden.

Fifty-Fifty-Taxi in Mecklenburg-Vorpommern

So funktioniert das Fifty-Fifty-Taxi in Mecklenburg-Vorpommern

  1. Kauf die Tickets rechtzeitig vor Antritt der Discofahrt. Tickets gibt es für jedermann in allen Servicecentern der AOK Nordost in Mecklenburg-Vorpommern – solange der Vorrat reicht. Für die Tickets, die einen Wert von 5 Euro haben, zahlst du nur 2,50 Euro.
  2. Die Tickets gelten Freitag- und Samstagnacht sowie unmittelbar vor und an allen gesetzlichen Feiertagen, jeweils von 20 bis 8 Uhr des Folgetages und in der Silvesternacht von 20 Uhr bis zum 1. Januar 2020 um 12 Uhr.
  3. Hol dir sicherheitshalber vor Antritt der Dicofahrt eine verbindliche Zusage des Taxifahrers, dass er die Taxi-Tickets akzeptiert. Am besten, du nimmst ein oder zwei Tage vor dem Discobesuch Kontakt zu dem Taxiunternehmen auf und teilst mit, dass du mit Fifty-Fifty-Taxi-Tickets zahlen wirst.
  4. Angenommen, die Discofahrt kostet 22 Euro, dann bezahlst du die Fahrt mit vier Tickets à 5 Euro. Den Restbetrag von 2 Euro zahlst du aus eigener Tasche in bar obendrauf.
  5. Die Discofahrt kann ggf. auch über die Bundeslandgrenze hinausgehen. Sie muss allerdings in Mecklenburg-Vorpommern starten oder enden. Besprich das am besten direkt mit deinem Taxifahrer.
  6. Letzter Verkaufstag ist der 27. Dezember 2019. Die Tickets können bis einschließlich 1. Januar 2020 eingelöst werden.

Mit den Fifty-Fifty-Taxi-Tickets zahlst du ja nur den halben Preis. Die andere Hälfte deiner Fahrtkosten trägt das Land Mecklenburg-Vorpommern mit Unterstützung von Sponsoren, wie ANTENNE MV und dem Landesverband für das Taxi- und Mietwagengewerbe Mecklenburg-Vorpommern.

Das sagen die Partner zum Fifty-Fifty-Taxi-Ticket in Mecklenburg-Vorpommern:

Ina-Maria Ulbrich, Staatssekretärin im Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung

Ina-Maria Ulbrich, Staatssekretärin im Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung:

"Sichere Straßen und verantwortungsvoll handelnde Fahrzeugführer - auf diesen Gebieten machen wir uns stark, um die Unfallzahlen zu senken. Mit Erfolg. Dabei gehen wir ganz verschiedene Wege. Einer ist beispielsweise das Modellprojekt „Ich bin dein Schutzengel“, das 2008 gestartet wurde, ein anderer die landesweite Initiative „Fifty-Fifty-Taxi“, die wir bereits seit Beginn im Jahre 1998, unterstützen. Eines steht dabei für uns immer im Vordergrund: Leben zu bewahren."

Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern

Landesverband des Taxi- und Mietwagengewerbes Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Toralf Keiler, Vorsitzender des Vorstandes des Landesverbandes des Taxi- und Mietwagengewerbes Mecklenburg-Vorpommern e.V.:

"Der Landesverband des Taxi- und Mietwagengewerbes ist von Beginn an Partner der Aktion Fifty-Fifty-Taxi. Seit mehr als 20 Jahren sorgen unsere Taxifahrer hunderttausendfach an den Wochenenden und an den Feiertagen für sichere und reibungslose Fahrten von Jugendlichen in die Discos und zurück. Die Zahlen zeigen: Die Aktion ist bei den 16- bis 25-Jährigen angekommen. Wir freuen uns, dass es mit Hilfe des Fifty-Fifty-Taxis gelingt, die Straßen in Mecklenburg-Vorpommern sicherer zu machen und junges Leben zu schützen."

Landesverband des Taxi- und Mietwagengewerbes

Juliane Venohr, AOK Nordost, Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern

Juliane Venohr, Landesvertretung Mecklenburg-Vorpommern:

"Die tragischen Folgen zahlreicher Disco-Unfälle waren für uns Anlass, die landesweite Fifty-Fifty-Taxi-Aktion gemeinsam mit unseren Partnern zu starten. Durch gezielte Unfallverhütung wollen wir menschliches Leid verhindern. Das Fifty-Fifty-Taxi garantiert Jugendlichen eine unfallfreie Heimfahrt. Die Aktion hat von Anfang an bewiesen, dass sie einen wichtigen Beitrag zu noch mehr Sicherheit auf unseren Straßen leistet und zu mehr Lebensqualität in Mecklenburg-Vorpommern beiträgt."

Robert Weber, Geschäftsführer ANTENNE MV

Robert Weber, Geschäftsführer ANTENNE MV:

"Die Unterstützung des "Fifty-Fifty-Taxis" hat bei ANTENNE MV eine mehrjährige Tradition. Wir freuen uns sehr die gemeinschaftliche Aktion fortzusetzen und damit unseren Beitrag zu leisten, Discounfälle durch Fahruntauglichkeit zu vermeiden. Mitfahren ist gefährlich, wenn man nicht weiß, ob der Kraftfahrer fahrtauglich ist. Mit dem "Fifty-Fifty-Taxi" ist man total unabhängig, fährt mit Profis und entscheidet selber über den Zeitpunkt. Wir von ANTENNE MV sehen hier einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Verkehrssicherheit in unserem Land."

Antenne MV

Kontakt zu meiner AOK Nordost

AOK-Servicetelefon

<a href="https://www.aok.de/pk/nordost/kontakt-zu-ihrer-aok-nordost/service-telefonnummern/" class="more-link" >24 Stunden täglich und kostenfrei</a>

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.