Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Familiencoach Depression unterstützt Angehörige

Mit dem neuen Familiencoach bietet die AOK ab sofort eine wertvolle Unterstützung speziell für Angehörige und Freunde von Kranken mit unipolarer Depression. Das Online-Programm ist kostenlos und anonym nutzbar.

An wen richtet sich das Angebot?

Der Familiencoach Depression kann Menschen helfen, deren erwachsene Angehörige oder Freunde an einer unipolaren Depression leiden. Dabei handelt es sich um depressive Episoden, die einige Wochen bis zu mehreren Monaten andauern können. Im Mittelpunkt steht der Umgang mit akuten, episodisch verlaufenden Depressionen. Der Coach kann auch für Angehörige von Erkrankten mit einer chronischen Depression hilfreich sein, bildet deren besondere Situation aber nicht speziell ab.

Videoclips und praktische Übungen

Der Familiencoach Depression vermittelt mit Hilfe von 14 kurzen Videos und praktischen Übungen einen passenden Umgang mit der Krankheit. Sie lernen unter anderem, worauf Sie im Zusammenleben mit dem Erkrankten achten sollten. Sie erfahren zum Beispiel, wie Sie sich verhalten sollten, wenn Sie sich mit typischen Krankheitssymptomen wie Antriebslosigkeit, Interessensverlust und Reizbarkeit konfrontiert sehen. Genauso wichtig ist auch der Schutz der eigenen psychischen Gesundheit. Daher widmet sich eines der vier Trainingsmodule gezielt der Selbstfürsorge.

Die vier Trainingsmodule im Überblick

  • Depression und Alltag: Lernen Sie den praktischen Umgang mit der Krankheit im Alltag und schwierige Situationen zu meistern.
  • Selbstfürsorge: Schützen Sie sich vor einer chronischen Überlastung und lernen Sie, Raum für regelmäßige Entlastung zu schaffen.
  • Beziehung stärken: Erfahren Sie, wie Sie Ihre Partnerschaft und den Zusammenhalt festigen.
  • Was muss ich wissen? Bauen Sie Ihr Wissen über Depression aus und informieren Sie sich über Behandlungsmöglichkeiten für den Erkrankten und Anlaufstellen für Sie selbst.

Familiencoach Depression jetzt testen

Der Familiencoach Depression wurde in Zusammenarbeit mit der Freiburger Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie entwickelt. Betroffene Angehörige und Erkrankte haben das Online-Programm getestet. Ab sofort steht es zur Verfügung – kostenlos und anonym.

Familiencoach Depression testen 

Das könnte Sie auch interessieren

Im Institut für psychogene Erkrankungen werden psychosomatische Erkrankungen und Verhaltensstörungen behandelt.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Nordost
AOK vor Ort

Unsere über 100 Beratungsstellen haben werktäglich geöffnet.

AOK-Servicetelefon

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
Rückrufservice
Gesprächstermin vereinbaren