Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Servicecenter werden geladen ...

Corona-Prämien in Millionenhöhe ausgezahlt

Sonderzahlungen für Pflegekräfte

Berlin, 16. Juli 2020. 15,6 Millionen Euro aus der sogenannten Corona-Prämie sind über die AOK Nordost seit Juni in Berlin ausgezahlt worden. Bei der Corona-Prämie werden zwischen 100 und 1.000 Euro an Beschäftigte in der Pflege gezahlt. In Berlin werden diese Sonderzahlungen abgabe- und steuerfrei überwiesen, wenn die Pflegekräfte zwischen Anfang März und Ende Oktober mindestens drei Monate in einer Pflegeeinrichtung gearbeitet haben. Die Höhe des Zuschlags richtet sich nach der Art der Pflegetätigkeit. Das jeweilige Land stockt die Prämie nochmals um bis zu 50 Prozent auf, so dass bis zu 1.500 Euro gezahlt werden können. 661 Anträge für die Corona-Prämie sind bisher bei der AOK Nordost eingegangen. 

Schnelle und unbürokratische Hilfe mit dem Marktpartnerportal

Bereits im April hatte die AOK Nordost ihr Marktpartnerportal Pflege (MPP) (https://mpp-pflegepartner.nordost.aok.de/mpp/) gestartet, um finanzielle Hilfe aus dem „Rettungsschirm Pflege“ schnell, unbürokratisch und digital leisten zu können. Allein in Berlin sind über das Marktpartnerportal schon sechs Millionen Euro an Pflegedienste und Pflegeeinrichtungen gezahlt worden.

Pressekontakt

AOK Nordost – Die Gesundheitskasse
Pressesprecher Matthias Gabriel
Telefon: 0800 265080-22202
E-Mail: presse@nordost.aok.de