Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Servicecenter werden geladen ...

Kinder werden beim Brandenburgtag in Fantasiewelten "entführt"

In Hoppegarten starten die Aufführungen am 3. September um 12, 14 und 16 Uhr und am 4. September um 11, 13 und 15 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Kinder werden beim Brandenburgtag in Fantasiewelten "entführt"

Potsdam/Hoppegarten, 29. August 2016. Das mitreißende Präventionstheater­stück „Henrietta erobert das Weltall“ wird am 3. und 4. September beim Brandenburgtag in Hoppegarten aufgeführt. „Das Theaterstück vermittelt auf spielerische Art, dass ausgewogene Ernährung, ausreichend Bewegung, der Aufbau sozialer Kompetenzen und seelische Ausgeglichenheit einen Platz im Leben eines Kindes haben müssen. Das funktioniert auch ganz ohne erhobenen Zeigefinger“, sagt Olaf Görg, Niederlassungsleiter bei der AOK Nordost für Märkisch Oderland.

In Hoppegarten starten die Aufführungen am 3. September um 12, 14 und 16 Uhr und am 4. September um 11, 13 und 15 Uhr. Der Eintritt ist frei. Im Anschluss an das 45-minütige Theaterstück sprechen die Schauspieler mit den Zuschauern über ihre eigenen Familien, über Schulregeln und gemeinsame Rituale. Auch wenn Tablets und Smartphones Einzug in viele Kinderzimmer gehalten haben, das Theaterspiel fasziniert Kinder von fünf bis zwölf Jahren. Sie lassen sich von den Henrietta und ihren Freunden gern in Fantasiewelten entführen. Für viele ist das der erste Theaterbesuch ihres Lebens. Die vermittelten Gesundheitsbotschaften bleiben bei den Kleinen lange haften, wie Umfragen gezeigt haben.

Bereits 2004 feiert das Kindertheater mit dem Stück „Henrietta in Fructonia“ Premiere in Potsdam bei der damaligen AOK Brandenburg. Seitdem besuchten bundesweit über 1.425.000 Zuschauer die mehr als 1.750 Vorstellungen. Das Kindertheater hat sich damit zum bundesweit größten und bekanntesten Event dieser Art entwickelt.

Das große Theaterzelt mit 600 Plätzen ist Mittelpunkt der AOK-Zeltstadt. In fünf kleineren Zelten gibt es jede Menge zusätzliche Angebote für die Kleinen, etwa Jonglieren, Bewegungsparcours oder Bastel- und Geschicklichkeitsspiele. Außerdem stellt sich das Drachenkind Jolinchen vor und präsentiert das extra für Kitas entwickelte Präventionsprogramm Jolinchen-Kids.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.aok-kindertheater.de. und www.landesfest.de.

Pressekontakt

AOK Nordost - Die Gesundheitskasse
Pressesprecherin Gabriele Rähse
Telefon: 0800 265 080 - 22202
presse@nordost.aok.de