Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Servicecenter werden geladen ...

AOK-Jahresempfang: Gesundheitskasse stellt neue Bewegungskampagne vor

Die AOK Nordost wird nicht nur über ihren Einsatz für mehr Gesundheit jedes Einzelnen informieren, sondern auch Projekte der Betrieblichen Gesundheitsförderung vorstellen. Präventionsexperten der Krankenkasse stehen den Unternehmensvertretern Rede und Antwort, wie sie im eigenen Betrieb am besten für mehr Gesundheit der Beschäftigten sorgen können.

Mit Robert Harting #kleinesiege im Alltag feiern

Berlin, 13. August 2019. Statt den Fahrstuhl die Treppe nehmen. Eine S-Bahn-Station früher aussteigen und nach Hause laufen. Im Büro öfters mal beim Telefonieren aufstehen. Es sind bereits die kleinen Ziele, die mehr Bewegung in den Alltag bringen. Mit dieser Idee will Robert Harting ab sofort zusammen mit der AOK Nordost die Menschen zu mehr Fitness im Leben motivieren. Die Online-Kampagne #kleinesiege wird der Olympiasieger und mehrfache Weltmeister im Diskuswerfen heute Abend beim AOK-Jahresempfang in Berlin-Kreuzberg erstmals öffentlich vorstellen.

Olympiasieger: „Das Thema Gesundheit braucht mehr Aufmerksamkeit“

„Mir liegt das Thema Gesundheit einfach sehr am Herzen“, sagt der ehemalige Profisportler. Wie man im Alltag mit kleinen Ideen einen großen Effekt für seine Gesundheit erzielen kann – dafür will sich der 34-Jährige stark machen. Auf der Internetseite www.kleinesiege.de erzählt er im Video, wie die richtige Motivation im Alltag funktioniert. In einem Selbsttest können Nutzer herausfinden, was sie am besten tun können, um vom Sportmuffel zum Aktiven zu werden. „Ich möchte daran mitarbeiten, dem Thema Gesundheit noch mehr Aufmerksamkeit zu verschaffen“, so Robert Harting.

Mehr als 300 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Sport

Insgesamt werden am Berliner Sitz der AOK Nordost mehr als 300 Gäste aus dem Gesundheitswesen, aus der Bundes- und Landespolitik sowie der Wirtschaft und dem Sport erwartet. Die AOK Nordost wird nicht nur über ihren Einsatz für mehr Gesundheit jedes Einzelnen informieren, sondern auch Projekte der Betrieblichen Gesundheitsförderung vorstellen. Präventionsexperten der Krankenkasse stehen den Unternehmensvertretern Rede und Antwort, wie sie im eigenen Betrieb am besten für mehr Gesundheit der Beschäftigten sorgen können.

Bildergalerie

  • Bilck auf den Jahresempfang 2019 | Quelle: Felix Müller
    Diskus-Weltmeister und Olympiasieger Robert Harting stellt auf dem Jahresempfang die neue Online-Kampagne #kleinesiege vor. | Quelle: Felix Müller
    Bühne mit Britta Elm, Robert Harting und Prof. Dr. Urs Granacher | Quelle: Felix Müller
    Frank Michalak, Vorstand der AOK Nordost | Quelle: Felix Müller
  • Professor Dr. Urs Granacher, Universität Potsdam | Quelle: Felix Müller
    Robert Harting an der T-Wall für Therapie und Training | Quelle: Felix Müller
    Robert Harting: "Mir liegt das Thema Gesundheit einfach sehr am Herzen" | Quelle: Felix Müller
    v.l.n.r.: Alexander Schirp, Frank Michalak, Robert Harting, Knut Lambertin | Quelle: Felix Müller
  • v.l.n.r.: Frank Michalak, Daniela Teichert und Robert Harting | Quelle: Felix Müller

Größte Versorgerkasse in der Region Nordost

Mit rund 1,8 Millionen Versicherten und 118.000 Firmenkunden ist die AOK Nordost der führende gesetzliche Krankenversicherer im Nordosten. „Es ist unser Anspruch, uns als größte Versorgerkasse der Region für eine optimale Betreuung der Versicherten, genauso wie der Firmenkunden einzusetzen“, betont AOK-Vorstand Frank Michalak. „Das können wir nicht alleine schaffen, und deshalb bringen wir die Akteure des Gesundheitswesens miteinander ins Gespräch, um gemeinsam Lösungen und Ansätze für ein zukunftsfähiges Gesundheitswesen zu finden – nicht nur in der Metropole Berlin, sondern auch in den ländlichen Regionen von Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern.“

Pressekontakt

AOK Nordost - Die Gesundheitskasse
Pressesprecher Matthias Gabriel
Telefon: 0800 265 080 - 22202
Mail: presse@nordost.aok.de