Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Nordost
Ort/Kasse korrigieren
Servicecenter werden geladen ...

Annelen Käferstein gewinnt AOK-Kunstpreis

Kunst trifft Gesundheit

Berlin, 14. Juni 2019. Der AOK-Kunstpreis geht in diesem Jahr an die Berliner Künstlerin Annelen Käferstein. Im Rahmen der Ausstellung „Transformart“ in den Rathenauhallen in Berlin wurde der Preis am Freitagabend durch Daniela Teichert, designierte Vorstandsvorsitzende der AOK Nordost, verliehen.

Berliner Künstlerin Annelen Käferstein

87 Bewerber für den Kunstpreis

Eine zwölfköpfige Jury aus Kunstsachverständigen, Künstlern und Vertretern der AOK hatte sich unter 87 Bewerbern für die Berliner Künstlerin Annelen Käferstein entschieden. Die 1973 geborene Malerin studierte an der Hochschule der Künste in Berlin und war Meisterschülerin unter Professor Henning Kürschner. Annelen Käferstein arbeitet mit überlagernden Bildebenen zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit. Zu ihren Arbeiten sagt sie selbst: „Mich interessieren Bilder, in denen Traumhaftes entsteht und dessen Rätseleien sich Erklärungsversuchen entziehen.“ Zur Kunstpreisübergabe zeigte sie ihr großformatiges Bild „Solaris“.

Bewerbungen für nächstes Jahr möglich

Der AOK-Kunstpreis ist mit einem einmonatigen Stipendium im Künstlerhaus „Lukas“ in Ahrenshoop dotiert, in dem interdisziplinäres Arbeiten mit Künstlerinnen und Künstlern aus allen Sparten ermöglicht wird. Interessierte Künstlerinnen und Künstler können sich jährlich bis zum 30. September für die Ausstellungsreihe „Kunst trifft Gesundheit“ und den Kunstpreis im Folgejahr bewerben.

Weitere Infos gibt es unter https://www.aok.de/pk/nordost/inhalt/kunst-trifft-gesundheit-1/.

Pressekontakt

AOK Nordost – Die Gesundheitskasse
Matthias Gabriel
Pressesprecher
Tel.: 0800 265 080 – 22202
E-Mail: presse@nordost.aok.de