Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Depression erkennen

Der Herbst ist da: Das bedeutet einerseits sonnige Spaziergänge durch buntes Laub und andererseits kürzere, kältere Tage. Für viele ist es auch eine Jahreszeit, die mit einem Stimmungstief verbunden ist. Aber ist das nur eine kleine Verstimmung oder gibt es schon Anzeichen für eine Depression?

Sich selbst testen

Die AOK liefert Ihnen einen Selbsttest, um herauszufinden, ob die Möglichkeit einer Depression besteht. Dieser Test ersetzt keinesfalls den Gang zum Arzt, aber gibt gewisse Hinweise, um die Verstimmung richtig einzuschätzen. Hierzu müssen Sie nur 9 kurze Fragen beantworten.

Wie zeigt sich eine Depression?

Sie haben mal schlechte Laune oder einen „Durchhänger“? Keine Sorge, das ist noch keine Depression. Erst wenn Niedergeschlagenheit, Antriebs- und Interesselosigkeit überhandnehmen, spricht man von der schweren psychischen Krankheit. Eine medizinische Behandlung ist dann unerlässlich. Sollten Sie also die Symptome einer Depression haben, empfiehlt es sich, Ihren Hausarzt aufzusuchen. In den meisten Fällen lässt sich die Krankheit gut behandeln oder sogar heilen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wege aus der Depression – mit der AOK an Ihrer Seite
Mehr erfahren
Nachgewiesen wirksam: Stärken Sie Ihre Psyche mit dem kostenlosen Online-Programm moodgym.
Mehr erfahren
Machen Sie den Test und finden Sie heraus, ob eine ernsthafte depressive Störung vorliegt.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Niedersachsen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

  • Zweitmeinungsservice
  • Zweitmeinungsservice

Newsletter

Der AOK-Newsletter schickt monatlich die neuesten Meldungen aus den Bereichen Medizin, Fitness, Ernährung, Karriere und Gesundheit in Ihr Postfach.

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.