Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Niedersachsen
Ort/Kasse korrigieren
Servicezentren werden geladen ...
Seitenpfad

Nachricht An Afa / Andrea Vom Straucheln Und Zweifeln

Liebe afa/ Andrea

 

Jetzt waren glatt 2, 3 Postings von dir, die ich nicht unkommentiert lassen mag. Ich hoffe ich erreiche dich so! 

 

Danke erst einmal, dass du mir neulich Mut zugesprochen hast (siehe verkorkster Versuch Fortsetzung). Manchmal zweifle ich eben sehr, ob mein Weg so "bewundernswert" ist, wie du schreibst. Trotzdem höre ich das natürlich  auch mal gerne :) 

Es ist wohl einfach mein grosser Dickkopf ,  der mich nun 91 Tage rauchfrei hat lassen sein ..um dabei trotzdem ein ums andere Mal festzustecken...aber dann ist ein Dickkopf jetzt endlich auch mal nicht nur mit schlechtem behaftet.

Ich finde es nämlich genauso bewundernswert, dass du weiter kämpfst!!!!

Du hast dich etwa zur gleichen Zeit hier das erste mal gemeldet, wie ich. Und ich habe mich schon länger gefragt, ob du noch da bist...

 

Am 8.12. Hast du im Seilrutscher geschrieben, dass du wegen deiner Kerben oft die Klappe hälst! 

WARUM? Nur, weil du rückfällig wirst, heisst das doch nicht, dass auch du keine gewissen Erfahrungen hast,die auch wieder  anderen helfen! 

Stell dir mal vor, hier wären nur Postings in denen alle schreiben " juchuhu, alles gut, alles fein". Das wäre doch absurd und total kontraproduktiv! Diejenigen, wie ich und du (?), denen es nicht so leicht fällt, die straucheln und auch mal fallen, müssten doch vollends den Mut verlieren. Du willst aufhören!  Deswegen bist du hier u d deswegen, bist du nach meiner Auffassung genauso "berechtigt"die Klappe auf zu machen, wie jeder andere....

 

 

Manchmal sende ich hier einen Hilferuf... klar ist es schön, dass man Tipps bekommt dann... aber nicht  jeder Tipp ist für jeden gleich geeignet! Das wichtige ist mir dann, dass ich einfach nicht alleine bin... und wenn nur einer "PIEP" antworten würde auf einen Hilferuf....ich bin nicht allein mit all dem. 

Also heißt: halte dich nicht zurück!  ;)

 

Und wegen deiner Kerben und dass du so leidest, tut mir leid! Aber du machst dir doch die Regeln am Ende selbst! Und irgendwann findest du n Weg! 

Mir sind deine Kerben jedenfalls Wurst!!  Vielleicht passt dazu ja dein Senf!?  :)

 

Oder schreib doch einfach mal, was genau da so los ist, wenn du mit deinen Mädels ausgehst. Warum wirst du rückfällig? .. Vielleicht  kann ja hier jemand helfen? Hat eine Strategie  für  dich.

Momentan gucke ich auch das eine oder andere Mal zu tief ins Glas, aber dann gibt es zwei Gedanken: 

1. Ich sage mir : wenigstens das bleibt mir: ein kleiner Schwipps!! / der Alkohol 

2. Wenn ich dann in mich hinein horche, dann ist das Verlangen gar nicht größer, als es war, bevor ich was getrunken hatte..

 

Klar habe ich trotzdem vor jedem gesellschaftlichen Anlass/ Party Angst! Ich bewaffne mich dann mit zig verschiedenen , ausgefallenen Bonbons und Kaugummis ( nur zur Sicherheit....bleiben meist unangetastet). Dann immer dabei: E Zigarette  ohne Nikotin. Und Kräuterretten, das sind Zigis ohne Nikotin, die stinken zwar nach brennendem Weihnachtsbaum..... aber sind eine zusätzliche  Notlösung. 

 

Ich hab schon seit einigen Wochen die "Rauchpause" hier liegen weil es mich doch interessiert  hat. Liest sich ganz gut. Allerdings habe ich jetzt länger einen stop eingelegt auf Seite 50. 

Warum?  Neben der Erkentniss, dass ich mich wohl manchmal zu viel mit der Nmr beschäftige und das ein Hirnkuddelmuddel ergibt...

- Arbeitsblatt 3 ...ich habe Angst, dass mehr und stärkere  Gründe für das Rauchen in meinem Zentrum stehen werden, als schlechte.... :(  Vernunftgründe habe ich viele.... der  Bauch hat vielleicht  keine??!

Also lasse ich es lieber... feige, ich weiß.  Was kam bei dir heraus?

Trotzdem weiter lesen?

 

 

 Viele Grüße

Und meld dich mal, ja?

Astrid

 

Mist, irgendwas ist an meinen Einstellungen von Firefox falsch. Der Text ist verschwunden, weil Firefox diese webseite hindert neu zu laden.

Oh, jetzt hat´s ja doch geklappt.

Also nochmals von vorn.

 

Hallo, liebe Atti,

vielen lieben Dank, dass du dich so um mich kümmerst und mir Mut machst.

Ich habe mich weiter mit dir gefreut, 111 super! Weiter so, bitte nicht aufgeben, du hast es schon so weit gebracht.

Der Experte hat recht, dass Sport  gegen kleine Depressionen hilft. Und er hat auch recht, dass Abnehmen und Rauchen aufhören meine Kräfte übersteigt. Jetzt habe ich meinen Schwerpunkt auf Ernährungsumstellung gelegt und musste feststellen, dass Essen und Rauchen ähnliche Handlungen sind, um mir Wohlbefinden gefühlsmäßig vorzugaukeln.

Ich trau dem Forum noch nicht ganz, weil ich nicht lange schreiben will und alles verschwindet wieder im Nirwana des Netzes, daher die Etappen.

Also ich bin jetzt im Sportverein zweimal die Woche und wenn´s auch nicht so viel Spass macht, merke ich doch, dass es mir gut tut. Außerdem bin ich für 7 Wochen einmal die Woche in einer Schreibgruppe und danach werde ich für 5 Wochen einen Yoga-Schnupperkurs samstags besuchen. Das Alles hilft mir beim Nichtmehrrauchen und beim Ändern der Eßgewohnheiten.

Meine Fortschritte sind langsam, doch es gab schon Abende mit Freundinnen in der Raucherkneipe ohne rauchen und die Tage ohne Zigarette werden häufiger. Die letzten drei Tage war ich auch mit Raucherkollegen draußen, schnupperte ein bisschen am Tabakqualm, hatte aber kein Bedürfnis auch zu quarzen.

Aber

Ich habe nicht mit rauchen ganz und gar aufgehört und muß vom Seil.

Das habe ich ohne Kommentare verstanden und es ist ja auch richtig.

Also, mein Vorbild, mach weiter! es ist schön zu sehen, wie du dich durchkämpfst und durchhälst.

Nochmals vielen Dank und vielleicht kann mir einer sagen, warum lange Beiträge "verschwinden".

 

Liebe Grüße Andrea

Moin Andrea! 

 

Schön, dass du dich meldest... ich hatte schon Sorge ich wäre dir unangenehm zu Nahe getreten!!

 

Vorbild?

HIHI

.... Da muss ich ja schon ein bisschen lachen! :D

Ich wurschtel mich halt so durch. Da finde ich das, was du da machst dann aber auch vorbildlich! Du sorgst für dich und dafür,  dass du eine super Basis hast, mit der du sicher beim totalen Rauchstop viel stärker dastehst! 

Yoga, Sport, Ernährung. ..alles das wird dir dann helfen, da bin  ich mir sicher und das sind dann eben auch erste Schritte zum Nichtmehrrauchen!!

Find ick jut! :)

 

Ich bin froh, dass ich 2013/14 ein bisschen abgenommen habe, so sorgt das zusätzliche  Polster nicht so arg auch noch für  Unzufriedenheit auf der Waage! Ich hatte damals abgenommen durch lange Zeit Verzicht auf Süsses und Knabberzeug, sowie Weissmehl. DAS ist heute undenkbar! Nimm mir jetzt die Süßigkeiten  weg und es gibt Randale!!!!  

Da wird DIR dann deine Vorarbeit von heute sicher später helfen ! :) Also sei stolz auf dich! -alles zu seiner Zeit!

 

Ich übe mich weiterhin in positivem Denken und darin, das was da in meinem Bauch sabotiert und rebelliert aufzuspüren und zu überzeugen. Und ich versuche mich aktiv zu halten, trotzdem ich in den letzten Monaten mehr krank/Erkältet als gesund war. Seit 1-2 Wochen ist die Moral (- zum Teil wohl auch durch Johanneskraut - ) besser!!!

 

Zu deiner Frage mit den langen Texten hier: ich schreibe immer am Tablet als Notiz vor oder am Pc in Word und kopiere  es dann rüber. Das ist dann auch übersichtlicher, als dieses garstige kleine Feld!!!

 

Also: Daumen hoch und Daumen gedrückt! Und wir machen weiter!  

 

Bis bald

 

Lieben Gruß 

Astrid

  • Seite 1

Weitere Informationen

AOK-Clarimedis ist ein exklusiver Service für AOK-Versicherte, die medizinische Fragen haben. Dort sind Experten und medizinische Fachkräfte jederzeit erreichbar: 24 Stunden an 365 Tage im Jahr. Bitte wählen Sie Ihre AOK aus, um die für Sie richtige Service-Telefonnummer zu erhalten.

Eine detaillierte Vorstellung der Experten finden Sie hier.

Teilnahme und Sperrung

Ziel unserer Community auf aok.de ist der Informationsaustausch mit Bezug auf sozialversicherungsrelevante Themen. Es dürfen daher keine Inhalte veröffentlicht werden, die der kommerziellen Werbung dienen, die technische Funktionsfähigkeit der Community beeinträchtigen oder das Copyright Dritter verletzen.

Jeder registrierte Nutzer kann im Expertenforum Fragen stellen. Zeigen Sie bitte Respekt gegenüber anderen Teilnehmern und Dritten und unterlassen Sie in Ihren Beiträgen Inhalte, die rechtswidrig, schädigend, missbräuchlich, belästigend, vulgär, hasserregend, rassistisch oder in sonstiger Weise zu beanstanden sind.

Die AOK – Die Gesundheitskasse ist berechtigt, Inhalte ganz oder teilweise ohne vorherige Mitteilung an den Verfasser zu löschen und seinen Zugriff auf das Expertenforum zu sperren.

Die AOK behält sich vor, Beiträge mit Verweisen auf andere Plattformen und Multimediainhalte (Audio, Video und andere) ohne vorherige Prüfung zu löschen. Die AOK kann zu jeder Zeit, aus welchem Grund auch immer, den Betrieb der Community ändern, beschränken oder einstellen.

Verantwortlichkeit und Gewährleistung

Die Verantwortung für den in die Community eingestellten Inhalt liegt ausschließlich bei den Teilnehmern. Die AOK kann die eingestellten Inhalte grundsätzlich keiner permanenten Kontrolle unterziehen, behält sich aber das Recht zu stichprobenartigen Untersuchungen vor. Gegebenenfalls können Inhalte ohne Begründung aus der Community entfernt werden. Die Nutzung der Community durch den Teilnehmer erfolgt auf eigenes Risiko.

Die AOK kann an dieser Stelle aus rechtlichen Gründen nicht gewährleisten, dass die Community zu jeder Zeit fehlerfrei zur Verfügung steht. Des Weiteren übernimmt die AOK keine Gewährleistung für die Richtigkeit, Nützlichkeit und Zuverlässigkeit der eingestellten Inhalte.

Freistellung und Rechtseinräumung

Jeder Teilnehmer stellt die AOK von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art frei, die aufgrund seiner Inhalte in der Community erhoben werden. Der Teilnehmer erstattet der AOK die angemessenen Kosten der Rechtsverteidigung. Die AOK erhält das gebührenfreie, unbefristete, unbeschränkte und unwiderrufliche Nutzungsrecht an den in die Community eingestellten Inhalten.

Bei Krankheit zum Arzt

Die AOK lässt die Inhalte ihres Internetauftritts von erfahrenen Autoren verfassen und von Experten gewissenhaft überprüfen. Wir verwenden große Sorgfalt darauf, dass sämtliche Informationen stets aktuell, vollständig und richtig sind. Medizinische Erkenntnisse und Sozialversicherungsrecht sowie alle weiteren Inhalte unterliegen jedoch einem steten Wandel und einer Weiterentwicklung. Die AOK übernimmt deshalb keine Haftung für die Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit der auf diesen Seiten bereitgestellten Informationen.

Keinesfalls lassen sich aus den Informationen auf unseren Webseiten individuelle Diagnosen oder sozialversicherungsrechtliche Einzelfälle ableiten. Die hier bereitgestellten Inhalte dienen nicht als Ersatz für das Gespräch mit dem Arzt oder für eine medizinische Behandlung. Nur ein ausgebildeter und anerkannter Mediziner kann eine individuelle Diagnose stellen und die auf dieser Grundlage erforderlichen Maßnahmen in die Wege leiten. Ebenso wenig sind die Informationen auf diesen Seiten dazu geeignet, eine Selbstdiagnose zu stellen oder ohne Gespräch mit dem Arzt mit einer Behandlung zu beginnen.

Leistungen der AOK individuell abklären

Unsere Webseiten geben Ihnen einen Überblick über die umfangreichen Leistungen der AOK. Wir bemühen uns darum, diese klar, verständlich, übersichtlich und vollständig darzustellen. Dennoch sind diese Informationen kein Ersatz für eine individuelle Beratung, die im Einzelfall notwendig sein kann. Auch der Anspruch auf eine bestimmte Leistung lässt sich daraus nicht ableiten. Wenn Sie Fragen zu den Leistungen der AOK haben oder weitere Informationen wünschen, suchen Sie am besten den persönlichen Kontakt zu unseren Kundenberatern, per E-Mail, telefonisch oder in Ihrer AOK vor Ort.

Kein Leistungsanspruch

Auf unseren Webseiten können Sie sich über unsere Leistungen informieren und erfahren Wissenswertes zu medizinischen Fragen, Krankheitsbildern, Behandlungsmöglichkeiten und Vorbeugung. Daraus ergibt sich jedoch kein Anspruch auf eine Leistung. Auch das Gespräch mit dem Arzt können die Informationen nicht ersetzen.

Verantwortlichkeit für Inhalte verlinkter Seiten

Die Informationen der AOK auf diesen Seiten enthalten Links zu externen Internetseiten. Deren Inhalte haben wir beim Einrichten der Links sorgfältig überprüft, ob sie gegen zivilrechtliche oder strafrechtliche Normen verstoßen. Wir können jedoch nicht ausschließen, dass die Inhalte im Nachhinein verändert werden. Die AOK ist nicht für die Inhalte und die Verfügbarkeit der verlinkten externen Internetseiten verantwortlich. Sollten Sie der Ansicht sein, dass verlinkte externe Seiten gegen geltendes Recht verstoßen oder dass diese Seiten sonstige unangemessene Inhalte darstellen, so teilen Sie uns dies bitte mit. Wir werden Ihren Hinweis prüfen und den Link gegebenenfalls umgehend entfernen. Bitte beachten Sie, dass unsere Datenschutzerklärung nur für die Internetangebote der AOK gilt. Für die verlinkten externen Inhalte können andere Datenschutz- und Datensicherheits-Bestimmungen gelten. Wer dafür die Verantwortung trägt, erfahren Sie im Impressum der jeweiligen Seite. Die AOK kann die Nutzungsbedingungen für ihre Webseiten jederzeit ändern, gültig ist die jeweils aktuelle Fassung.

Schutz von personenbezogenen Daten

Alle Daten, die Rückschlüsse auf eine reale Person zulassen, sind vertraulich. Zum Schutz der Betroffenen dürfen persönliche Informationen wie z.B. Namen, Adressen, Telefonnummern und E-Mail-Adressen im Forum nicht veröffentlicht werden.