Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Zahnersatz

Die Zuzahlung zum Zahnersatz kann für gesetzlich Versicherte teuer werden. Mit dem AOK-Wahltarif Zahnzusatz verringern Sie Ihren Eigenanteil deutlich – und je länger Sie an diesem Wahltarif teilnehmen, desto höher ist Ihr Bonus. Zusätzlich können Sie Ihre Zuzahlung mit dem Bonusheft verringern. Welche Vorteile der Wahltarif konkret bietet und wie er funktioniert, erfahren Sie hier.

Ihre Vorteile beim Wahltarif Zahnzusatz

  • Kostenerstattung für professionelle Zahnreinigung bis zu 60 Euro im Versicherungsjahr (für Behandlungen ab dem 01.01.2018)
  • Attraktive Zuschüsse zum Zahnersatz über den gesetzlichen Festzuschuss hinaus
  • Geringe Prämien
  • Von Anfang an hohe Erstattungsbeträge
  • Keine Risikoprüfungen
  • Keine Wartezeiten: Sie profitieren vom Wahltarif, sobald Sie ihn abgeschlossen haben und die erste Prämie bei uns eingegangen ist.
  • Sie können den Tarif für sich selbst und/oder für ein oder mehrere Familienmitglieder abschließen.

Zahnersatz bei der gesetzlichen Krankenkasse: Der Festzuschuss

Ob Kronen, Brücken oder Prothesen: Beim Zahnersatz übernehmen gesetzliche Krankenkassen einen gesetzlich vorgeschriebenen Festzuschuss, der sich am Befund des Gebisses orientiert. Jedem Befund ist eine sogenannte Regelversorgung zugeordnet, auf die Zahnärzte und Krankenkassen zurückgreifen. Diese Regelversorgung, also die nötige Standardtherapie zum Befund, bildet die Grundlage für den Festzuschuss. Dieser beträgt etwa 50 Prozent der Durchschnittskosten für diese Therapie.

Möchten Sie Leistungen erhalten, die über die Regelversorgung hinausgehen – beispielsweise zahnfarbene Keramikverblendungen im hinteren Gebiss – erhalten Sie ebenfalls den Festzuschuss, tragen aber zusätzlich zu Ihrer regulären Zuzahlung auch die Kosten für die Zusatzleistung.

Zahnersatz Zusatzversicherung: Der Wahltarif einfach erklärt

Ein Wahltarif bietet Ihnen innerhalb Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung die Möglichkeit, von bestimmten Zusatzleistungen zu profitieren. Der Wahltarif Zahnzusatz funktioniert dabei im Grunde wie eine private Zahnzusatzversicherung. Dadurch, dass sie Bestandteil Ihres regulären Krankenkassenvertrags wird, haben Sie aber mehrere Vorteile: Erstens sind die Prämien günstiger als bei den meisten privaten Zusatzverträgen. Zweitens gibt es keine Wartezeit und keine Risikoprüfung, die häufig Bestandteil privater Verträge sind. Und drittens erhalten Sie alle Kassenleistungen rund um Ihren Zahnersatz aus einer Hand.

Leistungen bei Zuzahlung zum Zahnersatz

Wahltarif Zahnzusatz

Je länger Sie am Wahltarif teilnehmen, desto mehr sparen Sie:

Leistungen*

1. Jahr max. 250 Euro zusätzlich zum gesetzlichen Festzuschuss
2. Jahrmax. 500 Euro zusätzlich zum gesetzlichen Festzuschuss
3. Jahrmax. 750 Euro zusätzlich zum gesetzlichen Festzuschuss
ab dem 4. Jahr Insgesamt doppelter Festzuschuss
ab dem 7. Jahr Doppelter Festzuschuss plus weitere 5 Prozent
ab dem 10. Jahr Doppelter Festzuschuss plus weitere 10 Prozent
ab dem 13. Jahr Doppelter Festzuschuss plus weitere 20 Prozent

*Die jeweiligen Leistungen reichen maximal bis zur vollen Höhe des Rechnungsbetrags.

Kosten für den Wahltarif Zahnzusatz

Profitieren Sie von den günstigen Prämien unseres Wahltarifs. Sie schließen den Vertrag für mindestens ein Jahr ab und können die Leistungen sofort in Anspruch nehmen.

Alter Monatsprämie
  0-20 Jahre   2,70 Euro
21-40 Jahre   7,80 Euro
41-60 Jahre 12,50 Euro
  > 60 Jahre 15,60 Euro

Bonusheft beim Zahnarzt: So können Sie zusätzlich sparen

Wenn Sie regelmäßig die zahnärztlichen Vorsorgemaßnahmen in Anspruch nehmen, sparen Sie zusätzlich: Ein vollständig ausgefülltes Bonusheft der letzten fünf Jahre sichert Ihnen einen Extra-Bonus von 20 Prozent auf den gesetzlichen Festzuschuss. Mit dem AOK-Wahltarif Zahnzusatz erhöhen Sie auch diesen Extra-Bonus für Eigenvorsorge.

Zuzahlung zum Zahnersatz berechnen

Schätzen Sie Ihren Wahltarifvorteil anhand unserer Beispielrechnung ein.

Stellen Sie sich vor, Sie benötigen zwei unverblendete Kronen im Seitenzahnbereich – und Sie nehmen im 2. Jahr am AOK-Wahltarif Zahnzusatz teil:

Gesamtkosten laut Heil- und Kostenplan 578,72 Euro
./. Festzuschuss* 243,14 Euro
./. Bonus**  48,62 Euro
gesetzlicher Festzuschuss 291,76 Euro
Restkosten vor Wahltarif 286,96 Euro
./. Zuschuss AOK-Wahltarif 286,96 Euro
Ihr Eigenanteil   0,00 Euro

* Zur Beurteilung Ihrer konkreten Versorgungssituation sprechen Sie uns bitte an.
* 20%-Bonus für ein vollständig ausgefülltes Bonusheft der letzten fünf Jahre

So nehmen Sie unsere Leistungen in Anspruch

  • Wir wickeln Ihre Leistungen schnell und unkompliziert ab.
  • Sie melden sich zum Wahltarif an und zahlen die erste Prämie. Schon können Sie die Leistungen in Anspruch nehmen.

Und so geht es:

  • Ihr Zahnarzt erstellt einen Heil- und Kostenplan, den Sie bei uns einreichen. Sobald wir ihn genehmigt haben, beginnen Sie mit der Zahnbehandlung.
  • Nach Abschluss der Behandlung reichen Sie Ihre Rechnung bei uns ein.
  • Wir rechnen die gesetzlichen Leistungen mit Ihrem Zahnarzt ab und erstatten Ihnen die Leistungen aus dem Wahltarif direkt auf Ihr Konto.

Kostenerstattung für die professionelle Zahnreinigung:

  • Nach der Behandlung reichen Sie Ihre Rechnung bei uns ein. Im Anschluss erstatten wir den Betrag direkt auf Ihr Konto.

Jetzt Wahltarif abschließen: einfach & schnell

Schließen Sie jetzt den AOK-Wahltarif Zahnzusatz ab und sichern Sie sich direkt die ersten 250 Euro! Sie können die Teilnahmeerklärung einfach als PDF-Datei downloaden und noch am Rechner ausfüllen. Anschließend drucken Sie das Formular aus, unterschreiben es und senden es an Ihre AOK. Mit Ihrer Unterschrift sichern Sie sich die Leistungen des Wahltarifs Zahnersatz für mindestens ein Jahr.

Tarifinformationen (PDF, 741 KB)

Antrag (PDF, 73 KB)

Jetzt AOK-Mitglied werden
Registrieren Sie sich schnell und unkompliziert bei unserer Online-Anmeldung.

Das könnte Sie auch interessieren

In der Schwangerschaft ist Zahnpflege besonders wichtig. Wir zeigen Ihnen, worauf es jetzt ankommt.
Mehr erfahren
Die richtige Zahnpflege und die Leistungen der AOK
Mehr erfahren
Zahnpflege beginnt mit dem ersten Milchzahn. Wir zeigen Ihnen, worauf Sie bei Ihrem Kind achten sollten.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Hessen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

  • Arztterminservice
  • Zweitmeinungsservice

Newsletter
Was für ein Leben!

Gute Laune garantiert mit Deinem AOK-Newsletter und vielen Tipps

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.