Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...
Seitenpfad

Trendence Schülerbarometer 2021

Das Berliner Institut Trendence hat auch in diesem Jahr Schülerinnen und Schüler aufgefordert für ihre Wunsch-Arbeitgeber zu voten. Insgesamt wurden rund 25.000 Schülerinnen und Schüler bundesweit zu ihren Berufsplänen befragt.

Platz 1 seit 4 Jahren

Die befragten Jugendlichen wählten die AOK – Die Gesundheitskasse dieses Jahr zum vierten Mal in Folge auf Platz 1 in der Branche „Versicherungen“. Im Gesamtranking von 119 Unternehmen zählt die AOK zu den TOP 20 Wunsch-Arbeitgebern.

Wie bereits in den vergangenen Jahren lässt die AOK andere Versicherungsunternehmen und weitere Mitbewerber mit dieser Platzierung hinter sich.

Gute Betreuung und Teamarbeit

Die AOK erhält regelmäßig positives Feedback von ihren Auszubildenden und Studierenden. Besonders werden die gute Ausbildungsbetreuung und die erlebte Teamarbeit gelobt.

Dies spiegelt sich in diesem Jahr erneut in der Platzierung des Branchenrankings des Trendence Schülerbarometers 2021.

Ausbildung und duales Studium bei der AOK

Aktuell sind Online-Bewerbungen für eine Ausbildung oder ein duales Studium mit Beginn im August 2022 möglich.

Weitere Infos unter www.aok.de/karrierestart

Fragen rund um den Berufseinstieg bei der AOK Hessen beantworten wir Ihnen gerne per Telefon (06633 970-253) oder per E-Mail (bewerbung@he.aok.de).

Das könnte Sie auch interessieren

Coronavirus SARS-CoV-2: Anzeichen, Ursachen, Hilfe

Bitte beachten Sie unsere Informationen zur Corona-Pandemie

Corona-Sonderregeln für Patienten

Während der Corona-Pandemie können Patienten bestimmte ärztliche Leistungen einfacher wahrnehmen.

Versicherungsschutz bei Abfindung

Welchen Versicherungsschutz freiwillig Krankenversicherte bei einer Abfindung haben.

Kontakt zu meiner AOK HessenOrt/Kasse ändern

Zur Kontaktseite

Newsletter

Gute Laune garantiert mit Deinem AOK-Newsletter und vielen Tipps

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.
Zur Kontaktseite