Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...

“Testen Sie die AOK Hessen” - Laufen mit Plan: Sechs Monate trainieren

Jetzt können auch Nicht-AOK-Versicherte an ihrer Lauftechnik feilen

17.09.2009

Laufen will gelernt sein. Vor allem dann, wenn man sich auf einen Halbmarathon vorbereitet oder noch nie gewalkt ist. Bis zum 30. Oktober können nun alle Bürger das Programm „Laufend in Form“ kostenfrei testen. Bislang war das nur AOK-Versicherten vorbehalten. Das Team von Herbert Steffny, 16-facher deutscher Meister in verschiedenen Laufdisziplinen, erstellt einen individuellen Trainingsplan und gibt wertvolle Tipps. Entscheidend ist hierbei die aktuelle Laufform.

Es gibt regelmäßig Feedback zu den Leistungen, denn nach jedem Training übermittelt man, welche Strecke geschafft wurde, den Puls und das eigene Befinden. Daraufhin kommen wertvolle Hinweise zur nächsten Trainingseinheit. Damit niemand auf der Stelle treten muss, wird dieser Plan kontinuierlich an die eigene Kondition angepasst. An Ausrüstung werden lediglich gute Laufschule und geeignete, atmungsaktive Trainingskleidung benötigt. Das Programm richtet sich an Laufanfänger, aber auch an Menschen, die schon länger nicht mehr sportlich unterwegs waren. Neuerdings kann man sich auch zwölf Wochen lang auf einen Halbmarathon vorbereiten, sofern man bestimmte konditionelle Anforderungen erfüllt. Trainiert wird sechs Monate lang. Ob ein- bis zweimal in der Woche 30 oder 40 Minuten, oder vier Wettkampfeinheiten pro Woche – das Team passt sich dem Pensum der Teilnehmer an.

Im Rahmen der Kampagne „Testen Sie die AOK Hessen“ können alle Interessierten in das Programm hinein schnuppern. Darüber hinaus können sie sich an weiteren Internetangeboten der Gesundheitskasse versuchen, z. B. „Abnehmen mit Genuss“ oder „Stress im Griff“.

Pressekontakt

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung
Riyad Salhi - 06172 272-143 oder Riyad.Salhi@he.aok.de