Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...

Superkick-Sieger 09: Starkenburgia Heppenheim

Südhessen setzen sich im Finale gegen Neu-Isenburg durch

18.05.2009

Flörsheim. Die D-Junioren des FC Starkenburgia Heppenheim haben am Sonntag das Finale des AOK-Superkicks in Flörsheim gewonnen. Sie setzten sich im Finale vor ca. 450 Zuschauern gegen die Nachwuchskicker der TSG Neu-Isenburg, die sie auch schon in der Zwischenrunde hatten schlagen können, mit 2:1 durch. Damit wurden die Südhessen gleichzeitig Hessenmeister in dieser Altersklasse. Als besonderen Preis sponsert die AOK Hessen einen ganzen Tag in der Eintracht-Frankfurt-Fußballschule von und mit Bundesligalegende Charly Körbel.

Dritter wurde der KSV Baunatal, der im „kleinen Endspiel“ die FG Seckbach 02 mit 1:0 bezwingen konnte. Den Siegerpokal nahm die Gewinnermannschaft aus den Händen des Hauptabteilungsleiters Kundenservice und Vertrieb der AOK Hessen, Peter Litzinger, entgegen. Er gratulierte den Nachwuchskickern aus Starkenburg Heppenheim und betonte, wie wichtig seinem Unternehmen die Kooperation mit dem Hessischen Fußball-Verband sei: „Wer sieht, mit wie viel Begeisterung Jungs und mittlerweile auch Mädels die Bun-desliga verfolgen, wie intensiv sie sich mit den Nationalmannschaften freuen können, der weiß: Fußball ist ein perfekter Hebel, um Kinder und Jugendliche zu erreichen und für Bewegung zu begeistern. Deshalb unser Engagement für den Jugendfußball.“

Besonders herzlich und im Namen des Vorstandes der AOK Hessen dankte Litzinger den Verantwortlichen des Hessischen Fußballverbandes für die tolle Organisation und den reibungslosen Ablauf des Turniers.

Pressekontakt

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung
Stephan Gill - 06172/272-144 oder Stephan.Gill@he.aok.de