Angebot anzeigen für:
Suche bei der AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...

Gut beraten – sicher entscheiden

Sie haben die Wahl zwischen mehreren Behandlungsmöglichkeiten und wissen nicht, welche die Richtige für Sie ist? Oder möchten Sie einfach nur sichergehen, dass eine geplante Operation wirklich nötig ist? Erleichtern Sie sich die Entscheidung, indem Sie eine zweite Meinung einholen. Mittlerweile empfehlen auch viele Ärztinnen und Ärzte die Zweitmeinung und sehen zusätzliche Therapieempfehlungen als Bereicherung an.

Arzt mit Stetoskop © Fotolia-118349279 – stokkete

Was ist eine ärztliche Zweitmeinung?

Wird eine vorliegende Diagnose oder Behandlungsmaßnahme durch eine unabhängige Fachärztin/einen unabhängigen Facharzt oder ein interdisziplinäres Gutachterteam beurteilt, spricht man von einer ärztlichen Zweitmeinung.

Wenn Sie unsicher sind, welche der angebotenen Therapien die Richtige ist, kann Ihnen eine zweite Meinung helfen, Ihre Diagnose abzusichern und sich für eine Therapie zu entscheiden. Fehldiagnosen können so vermieden werden. Manchmal ergeben sich durch eine Zweitmeinung auch neue Therapieansätze.

Wann lohnt es sich, eine zweite Meinung einzuholen?

  • Wenn Sie sichergehen möchten, dass eine empfohlene Operation wirklich notwendig ist.
  • Wenn Sie unsicher sind, welche Behandlung die Beste für Sie ist.
  • Wenn Sie Ihre Diagnose von einer Spezialistin/einem Spezialisten bestätigen lassen möchten.

Diagnosen, bei denen eine Zweitmeinung sinnvoll ist:

  • Geplante Operationen
  • Krebsbehandlungen
  • Chronische Erkrankungen
  • Seltene Erkrankungen

Zweitmeinung: Unser Service für Sie

Oft ist es nicht einfach, eine Spezialistin oder einen Spezialisten für eine zweite Meinung zu finden. Wir möchten Ihnen dabei helfen und bieten Ihnen einen besonderen Service an: Unser unabhängiger Partner BetterDoc unterstützt Sie bei der Suche nach passenden Spezialisten und Kliniken in Ihrer Nähe und vermittelt Ihnen auf Wunsch einen Termin. Fachärztinnen und Fachärzte, die auf ihrem Gebiet als ausgewiesene Spezialisten gelten, schauen sich Ihre Unterlagen und Untersuchungsergebnisse an und stellen eine Diagnose. Im Anschluss daran erhalten Sie von den Expertinnen und Experten ausführliche Therapieempfehlungen.

Wir möchten, dass Sie genau die Therapie bekommen, die Ihnen am besten hilft. BetterDoc greift bei der Spezialistensuche auf ein Gremium aus über 2500 Expertinnen und Experten zurück. So können wir sicherstellen, dass Sie auch bei sehr komplexen Krankheitsbildern oder seltenen Erkrankungen gut beraten werden. Je mehr sie über Ihre Erkrankung und die entsprechenden Therapiemöglichkeiten wissen, desto sicherer können Sie entscheiden. BetterDoc misst anhand objektiver Kriterien die Qualität in der Medizin und bietet Ihnen auf diese Weise erstklassige Empfehlungen.

Spezialisten finden – so geht’s:

  1. Sie beschreiben Ihre Diagnose über das Web-Formular oder die Hotline von BetterDoc.
  2. Das ärztliche Team analysiert Ihren Fall und sucht für Sie nach passenden Ärzten und Kliniken.
  3. Sie erhalten innerhalb von 48 Stunden Ihre persönliche Empfehlung. Auf Wunsch vereinbart BetterDoc für Sie einen Termin bei der/dem Ärztin/Arzt oder der Klinik Ihrer Wahl.

Finden Sie Ihren Spezialisten

Weitere Leistungen der AOK

Diese Vorsorgeuntersuchungen übernimmt die AOK für Babys und Kinder.
Mehr erfahren
Eine ärztliche Zweitmeinung gibt Sicherheit. Die AOK hilft Ihnen, schnell einen zweiten Spezialisten für eine Diagnose zu finden.
Mehr erfahren
Wir übernehmen die Kosten für medizinisch notwendige Behandlungen bei einem Arzt Ihres Vertrauens.
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Patientenrechte kennen für die erfolgreiche Behandlung.
Mehr erfahren
Mit ihrer Initiative „Stadt. Land. Gesund“ unterstützt die AOK innovative Angebote für eine gute medizinische Versorgung auf dem Land.
Mehr erfahren
Das sind die typischen Symptome beim kranken Kind, die vom Arzt abgeklärt werden sollten.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Hessen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

Newsletter
Was für ein Leben!

Gute Laune garantiert mit Deinem AOK-Newsletter und vielen Tipps

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.