Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...

Starker Partner in Sachen Ausbildung und Studium: die AOK

Nach dem Schulabschluss beginnen viele junge Menschen eine Ausbildung oder ein Studium. Zeit für alle Auszubildenden und Studenten, sich bei der AOK zu versichern, denn das hat viele Vorteile für sie.

Unsere Angebote für Azubis und Studenten

Rund um Ausbildung und Studium ist die AOK ein kompetenter Ansprechpartner mit Informationen und Tipps zu Gesundheit, Bewerbungen und zur Sozialversicherung. Weitere Vorteile der Gesundheitskasse:

  • Die AOK bietet exzellente Beratung: persönlich vor Ort, telefonisch und per E-Mail
  • Stabile, faire Beiträge und umfassende Leistungen
  • Versicherte unter 18 Jahren leisten keine Zuzahlungen für Medikamente
  • Freie Arztwahl mit Ihrer Versichertenkarte
  • Attraktive Wahltarife und Zusatzangebote 

Für Studierende: der AOK Studenten-Service

Der AOK Studenten-Service bildet ein bundesweites Netz mit Schwerpunkten an den großen Hochschulstandorten. Studierende finden ihren persönlichen AOK-Berater entweder in einer Geschäftsstelle direkt am Campus oder in der Nähe. Die Berater helfen bei Fragen rund um den Krankenversicherungsschutz, zum Beispiel beim Jobben im Studium, Umzug, Wechsel der Hochschule oder bei Auslandsaufenthalten. Darüber hinaus liefern sie wichtige Informationen, Angebote und Gesundheitstipps für die gesamte Studienzeit.

Für Auszubildende: Der „Azubiextraservice“

Der Azubiextraservice versorgt junge Erwachsene per Email, Brief, über die sozialen Medien oder am Telefon über die gesamte Ausbildungszeit mit wichtigen Infos, Gesundheitstipps und Veranstaltungshinweisen. Das persönliche Gespräch vor Ort steht unter dem Motto „Von Azubis für Azubis“: AOK-Auszubildende beraten junge Versicherte zu Service und Leistungen der Gesundheitskasse.

Seminare und Trainings

Viele AOK-Servicezentren bieten kostenlose Seminare, Trainings und Vorträge zu den Themen Bewerbung und Berufsstart für junge Erwachsene an.

Studentische Krankenversicherung

In der Regel sind Studenten bis zum 25. Lebensjahr kostenfrei familienversichert. Danach bietet die studentische Krankenversicherung günstige Beiträge an. Unser spezieller Studentenservice hilft beim Versicherungsnachweis weiter und klärt alle offenen Fragen zum Thema Krankenversicherung, etwa beim Jobben während des Studiums. Mehr Informationen gibt’s im Internet unter www.aok-on.de/hessen.

Ausbildungsplatz gesucht?

Mit unserem Portal AOK Job Point finden Sie Ausbildungs- und Praktikumsplätze in Ihrer Nähe unter http://hessen.aok-on.de/schueler.

Fitnessstudios

In über 100 qualifizierten Fitnessstudios in ganz Hessen erhalten AOK-Versicherte individuelle Ermäßigungen. Mit Fitness sammeln Sie auch geldwerte Punkte im AOK-Bonusprogramm.

Das könnte Sie auch interessieren

Das müssen Schüler und Studierende über ihre Sozialversicherung wissen, wenn sie nebenbei arbeiten.
Mehr erfahren
Wir bieten mehr und das mit hervorragenden Tarifen: schneller Service vor Ort, Top Leistungen, kompetente Beratung.
Mehr erfahren
Endlich startet das Studium – aber wie funktioniert das mit der Krankenversicherung? Die wichtigsten Antworten.
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK Hessen

Meinen Ansprechpartner finden

24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote

Newsletter

Gute Laune garantiert mit Deinem AOK-Newsletter und vielen Tipps

Um einen RSS-Feed zu abonnieren, benötigen Sie einen Browser, der RSS unterstützt. Die aktuellen Standardbrowser (z. B. Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Chrome) unterstützen RSS-Feeds. Um die Feeds zu abonnieren, klicken Sie bitte auf den unten angegebenen Link. Benennen Sie den RSS-Link nach Ihren Wünschen und speichern Sie ab. Über eine neue Schaltfläche in Ihrem Browser können Sie dann die News erreichen.
Die RSS-Technologie ermöglicht Ihnen die tagesaktuellen News aus der Themenwelt der aok.de einfach und bequem zu abonnieren. Sie können sich unsere News-Themen in ihrem Browser oder einem RSS-Reader anzeigen lassen. Teilweise unterstützen auch Bildschirmschoner und E-Mail-Programme den RSS-Feed. Sie können daher die News sehr flexibel einsetzen.