Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...

Schritt für Schritt zum inneren Gleichgewicht

AOK Hessen stellt Initiative „Alles in Balance“ vor

Ausgeglichenheit liegt nicht nur in den Genen. Man kann sie durch sportliche Aktivität, gesunde Ernährung und Entspannungs-techniken herbei führen – jedoch klappt das nicht jeden Tag. Im Internet lässt sich jetzt überprüfen, in welcher Stimmungslage man sich derzeit befindet. Neben diesem Balance-Check mit 40 Fragen auf der Homepage der AOK Hessen gibt es unter dem Stichwort „Alles in Balance“ auch zahlreiche Wohlfühltipps, die helfen, den Alltag ausgeglichen zu gestalten.

Die AOK-Initiative zeigt Wege auf, wie man seine Mitte findet – mit gesunder Ernährung, sanfter Bewegung und bewusster Entspannung. Unterstützt wird sie von einem kompetenten Expertenteam. Dazu gehören der AOK-Gesundheitsexperte Dr. Michael Prang, der Laufexperte und ehemalige Olympia-Athlet Herbert Steffny und die Ernährungswissenschaftlerin Dagmar von Cramm. Wie man besser mit Stress fertig wird, verrät die Psychologin Angelika Kallwass. Außerdem wird vermittelt, wo Ernährung aufhört und Schlemmen anfängt, wie die Entspannungsfähigkeit geschult werden kann und vor allem: Wie sich Ruhe und Aktivität sinnvoll austarieren lassen. Zahlreiche Selbsttests runden das Angebot ab, hinzu kommt ein Ganzjahres-Newsletter für mehr Sport und Genuss sowie ein großes Wellness-Special. Darüber hinaus werden einzelne Themen mit konkreten Angeboten der AOK Hessen, zum Beispiel Gesundheitskurse, verknüpft.

„Alles in Balance“ findet man im Internet auf www.aok.de/hessen unter AOK-Topthemen (Kasten auf der rechten Seite).

Pressekontakt

Ansprechpartner für diese Pressemitteilung
Riyad Salhi - 06172 272-143 oder Riyad.Salhi@he.aok.de