Angebot anzeigen für:
Kontakt zu meiner AOK Hessen
Ort/Kasse korrigieren
Beratungscenter werden geladen ...
Seitenpfad

Medizinischer Informations-Service der AOK Hessen rund um das Corona-Virus

Bad Homburg. Selten war ein medizinisches Thema erklärungsbedürftiger als die Corona-Pandemie. Die AOK Hessen weist deshalb und angesichts des bevorstehenden Winters, in dem es erfahrungsgemäß zu besonders vielen Atemwegsinfekten kommt, auf ihren medizinischen Informations-Service Clarimedis hin. Unter der für die rund 1,7 Millionen hessischen AOK-Versicherten kostenfreien Servicenummer 0800 1 265 265 beantwortet ein erfahrenes Team alle Fragen rund um das Virus – und darüber hinaus.

Das AOK-Clarimedis-Team besteht aus Fachärztinnen und -ärzten, medizinischem Personal wie etwa Hebammen sowie Apothekerinnen und Apothekern. Es beantwortet gesundheitsbezogene Fragen schnell und unkompliziert - ohne Termin, ohne Wartezeit, ohne zusätzliches Infektionsrisiko. Aktuell stellen die Anruferinnen und Anrufer besonders viele Fragen zu Impfungen und dazu, wie sie sich am besten vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus schützen können. Die Hilfe von Clarimedis geht jedoch weit darüber hinaus. Man kann beispielsweise die Bedeutung medizinischer Fachbegriffe erfragen, sich über Medikamente und Impfungen informieren oder sich nach einer Blutuntersuchung Laborwerte genauer erklären lassen. Auch bei den Themen Vorsorge und Kindergesundheit ist das Clarimedis-Team bestens aufgestellt. Selbstverständlich gilt auch für Clarimedis die ärztliche Schweigepflicht. Allerdings ersetzt das Gespräch mit den Expertinnen und Experten nicht jeden Besuch in einer Praxis. Ferndiagnosen und konkrete Therapievorschläge sind nicht möglich. Dafür unterstützt das Team von Clarimedis auf Wunsch bei der Suche nach besonders geeigneten Ärztinnen oder Ärzten und sogar bei der Terminvereinbarung.